Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?42833

Ratgeber

Warum die Welt viel besser ist, als wir glauben

In seinem neuen Buch "Good News" gibt Florian Vitello praktische Tipps für einen bewussten und gesunden Medienumgang, Digital Detox sowie mehr Achtsamkeit im Alltag.

  • 5. August 2022, 11:38h, noch kein Kommentar

"Good News" ist bei Komplett Media erschienen

Kriege, Pandemien und Naturkatastrophen: Die Welt befindet sich seit Jahren im permanenten Krisenmodus. Und wir sind durch unseren täglichen Nachrichtenkonsum mittendrin.

Das hat Folgen: Immer mehr Menschen blicken hilflos auf die Welt, viele fühlen sich geradezu paralysiert und psychische Erkrankungen wie Depression oder Burnout nehmen stark zu. 

Dabei gäbe es durchaus auch Positives zu berichten. Meldungen, die uns helfen würden, die Hoffnung nicht zu verlieren und uns aktiv für eine bessere Welt einzusetzen. Doch diese dringen kaum zu uns durch. Der Journalist Florian Vitello ist überzeugt: Der permanente Konsum negativer Nachrichten verzerrt unsere Wahrnehmung und die Welt ist viel besser als wir glauben! 

Mehr Positives in die Berichterstattung

In seinem neuen Buch "Good News" (Amazon-Affiliate-Link ) erklärt er, wie wir uns gegen die verzerrte Wahrnehmung zur Wehr setzen können, zu unserer Selbstwirksamkeit zurückfinden und wieder stärker das Gute und Gemeinsame sehen – ohne den Blick vor den großen Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft zu verschließen. 

Das Buch gibt uns praktische Tipps für einen bewussten und gesunden Medienumgang, Digital Detox sowie mehr Achtsamkeit im Alltag an die Hand. Es zeigt aber auch, was sich grundlegend in der Medienlandschaft verändern muss, damit Positives wieder stärker Einzug in die Berichterstattung hält. 


Florian Vitello gründete 2019 mit David Gaedt und Lucia Lehmann das "Good News Magazin" (Bild: Hendrik Gergen)

Florian Vitello studierte Anthropologie, Lateinamerika-Wissenschaften und Journalismus. Nach seinem Studium war er als Digitalberater für Non-Profits in der Internationalen Zusammenarbeit tätig und rief den gemeinnützigen Verein MediaMundo e.V. ins Leben. 2019 gründete er mit David Gaedt und Lucia Lehmann das "Good News Magazin" und wurde Host von "Weltaufgang – der Good News Podcast". (cw/pm)

Infos zum Buch

Florian Vitello: Good News – Warum die Welt nicht unter geht und wie wir lernen, uns gegen die Flut schlechter Nachrichten zu wehren. Ratgeber. 240 Seiten. Softcover: 13,5 x 21,5 cm, 20,00 Euro (ISBN: 978-3-8312-0599-8). E-Book: 16,95 Euro (ISBN: 978-3-8312-7109-2). Komplett Media. München 2022.

Informationen zu Amazon-Affiliate-Links:
Dieser Artikel enthält Links zu amazon. Mit diesen sogenannten Affiliate-Links kannst du queer.de unterstützen: Kommt über einen Klick auf den Link ein Einkauf zustande, erhalten wir eine Provision. Der Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht.