Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?42839

Ausnahmestimme, authentische Texte, starke Kompositionen

Eine Hymne an das Leben

Mit "Jung für immer" hat Antonia Kubas eine neue Single mit einer starken Botschaft veröffentlicht. Im Herbst soll ihr erstes Minialbum erscheinen.


Antonia Kubas singt, schreibt Songs und kümmert sich selbst um die Produktion ihrer Musik (Bild: Anelia Janeva)
  • 6. August 2022, 05:38h, noch kein Kommentar

Die Erkenntnis, dass Jungsein nicht unbedingt eine Frage des biologischen Alters ist, sondern vielmehr ein Lebensgefühl, ist nicht neu. Der Song "Jung für immer" von Antonia Kubas aber bringt diese Erkenntnis auf den Punkt und hinterlässt bei den Zuhörenden unmissverständlich den Wunsch, alle Sorgen über Bord zu werfen und den Moment zu leben.

"Ich folge meinem inneren Kompass, meiner Intuition, ich setze auf mich selbst und auf das, was ich kann und ich mache, worauf ich Lust habe, egal ob das zu meinem Alter passt oder nicht", sagt Antonia Kubas. Und das vermittelt sie mit ihrer neuen Single.

Deutscher Gitarrenpop mit Feel-Good-Vibe


Die Single "Jung für immer" ist am 1. Juli erschienen, im Herbst soll ihr erstes Minialbum folgen

Es geht in dem Song um die Unbeschwertheit, die wir aus unserer Jugend kennen und heute oft vermissen. Jede*r ist irgendwie von persönlichen, beruflichen und gesellschaftlichen Problemen, Unzufriedenheit und Ängsten belastet, und das ist nicht gesund. Natürlich ist es schwer, die Unbeschwertheit unserer Jugend wiederzufinden, aber auch, wenn es nur für einen Moment oder einen Abend ist, hilft es, sich gut zu fühlen und daraus neuen Mut zu schöpfen. "Heute Nacht bleibt die Welt stehen, morgen darf sie sich weiterdrehen" – genieße die schönen Momente deines Lebens in vollen Zügen, das gibt dir die Kraft, auch die schwierigen Zeiten durchzustehen!

Das Zusammenspiel der starken Botschaft und der stimmgewaltigen und emotionalen Gesangsperformance der Sängerin entfaltet eine Wirkung, die "Jung für immer" zu einer Hymne an das Leben werden lässt. Antonia Kubas beschwört auf ihrer dritten Singleveröffentlichung ein weiteres Mal die Kraft der positiven Gedanken. "Jung für immer" ist Self-Empowerment, verpackt in deutschen Gitarrenpop mit Feel-Good-Vibe, energiegeladen und selbstbewusst.

Ausnahmestimme, authentische Texte und starke Kompositionen sind die Markenzeichen von Antonia Kubas. Sie singt, schreibt Songs und kümmert sich selbst um die Produktion ihrer Musik. (cw/pm)

Direktlink | Offizielles Video zu "Jung für immer" von Antonia Kubas
Datenschutz-Einstellungen | Info / Hilfe

Informationen zu Amazon-Affiliate-Links:
Dieser Artikel enthält Links zu amazon. Mit diesen sogenannten Affiliate-Links kannst du queer.de unterstützen: Kommt über einen Klick auf den Link ein Einkauf zustande, erhalten wir eine Provision. Der Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht.