Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?4376

San Francisco (queer.de) - In der anglikanischen Kirche der USA haben ein Schwuler und eine Lesbe Aussichten, Bischof in der Diözese Kalifornien zu werden. Unter den insgesamt fünf am Montag von der Kirchenleitung bekannt gegebenen Kandidaten ist der offen schwule Robert Taylor, Dekan der St. Mark's Episcopal Cathedral in Seattle, und die lesbische Pfarrerin Bonnie Perry von der All Saints' Church in Chicago. Nach der Wahl des ersten Homo-Bischofs Gene Robinson im Jahr 2003 tobt eine heftige Auseinandersetzung zwischen der liberalen amerikanischen Kirche und den konservativen afrikanischen Ablegern. Der 47-jährige Taylor, der mit seinem Partner zusammenlebt, hat sich als Kämpfer gegen die Apartheid in seinem Herkunftsland Südafrika einen Namen gemacht. Die Kandidatur von Homosexuellen ist auch innerhalb der US-Kirche umstritten. Kircheninterne Kritiker nannten die Kandidatenauswahl eine "Trotzreaktion" auf die Auseinandersetzung unter den Anglikanern. Die Wahl des Bischofs findet am 6. Mai statt. Die Diözese von Kalifornien umfasst 27.000 Gläubige. (dk)



Auch Westerwelle lobt Papst

Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) hat sich positiv über die Aussagen von Papst Franziskus zur Homosexualität geäußert.
Schwuler Bischof: Gebet bei Obamas Amtseinführung

Der offen schwule anglikanische Bischof Gene Robinson wird beim Auftakt der Feierlichkeiten für Barack Obamas Amtseinführung als 44. US-Präsident am Sonntag das Gebet am Lincoln-Denkmal sprechen.
#1 EcclesiaAnonym
  • 25.02.2006, 15:35h
  • TROTZ ist was Gutes manchmal, ich drücke auf jeden Fall TROTzdem dem schwulen und der Lesbischen Pastorin die Daumen. Ich hoffe einer von beiden wird es und das die liberale anglikanische Kirche , sich weder von ihren konservativen Brüdern in Afrika, noch von der Mutterkirche in England beirren läßt. Es gab die Frauenquote, die Jugendquote , also warum nicht auch eine Schwulen/Lesbenquote für Ämter:-)!
  • Antworten » | Direktlink »