Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?44019

Reality-Trash

"Promi Big Brother": Katy spricht über ihre lesbische "Episode"

Bei "Hinter Gittern" spielte Katy Karrenbauer jahrelang eine Lesbe, doch auch privat hat sie sexuelle Erfahrungen mit einer Frau gesammelt. Sam Dylan outet sich derweil als Sextoy-Anfänger.


"Das war ganz intensiv": Katy Karrenbauer erzählt von ihren lesbischen Erfahrungen (Bild: Sat.1)

Im "Frauenknast" wurde Katy Karrenbauer als lesbische Insassin Walter zum Kult. Die sexuelle Orientierung der Schauspielerin selbst war danach immer wieder Thema in den Medien – und ist es auch bei "Promi Big Brother": "Ich habe schon sehr früh festgestellt, dass ich nicht auf Frauen stehe. Diese Sexualität hatte ich nicht. Ich habe es ausprobiert, aber das ist nicht meins", verrät Katy Karrenbauer in der am Montagabend gezeigten Folge.

Micaela Schäfer spitzt die Ohren: "So richtig intensiv?". Die Schauspielerin nickt und geht ins Detail: "Da war ich 21 oder so. Mein damaliger Freund hatte zwei Frauen kennengelernt und ich merkte sofort, diese beiden Frauen sind zusammen." Für kurze Zeit wohnte Katy mit ihnen in einer Wohnung – da kam es zum Austausch von Zärtlichkeiten zwischen ihr und einer der Frauen: "Irgendwann haben wir geknutscht und das hat mir gefallen. Das war ganz intensiv."

Glomex-Video | Katy kissed a girl: "Da war sie dann in meinem Bett"
Datenschutz-Einstellungen | Info / Hilfe

Tage später habe die Frau dann einfach in ihrem Bett gelegen, so Katy Karrenbauer weiter. "Wir haben dann miteinander geschlafen, ich kannte das gar nicht. Aber dann sagte sie, du bist eine tolle Liebhaberin. Da war ich dann sehr verschreckt, denn das wollte ich ja gar nicht sein, denn ich hatte ja einen Freund. Für mich war das nur eine Episode, und ich hatte noch nicht mal ein schlechtes Gewissen. Ich habe ihm das auch gesagt. Ich wusste dann sicher, dass das nicht meine Sexualität ist."

Sam Dylan hat noch nie Sextoys ausprobiert


"Das ist alles voll nicht mein Ding": Mit Dildos & Co. kann Sam Dylan nichts anfangen (Bild: Sat.1)

Zu einer etwas anderen Klarstellung sah sich Sam Dylan in der am Montag gezeigten Sendung genötigt: Im Sextoy-Ranking am Vortag trauten die Bewohner*innen Dylan und Micaela Schäfer zu, am meisten Sex-Spielzeug zu besitzen. Ein Trugschluss, wie sich im Gespräch der beiden Ranglistenersten herausstellt.

"Da wäre ich wirklich beleidigt gewesen, wenn ihr mich nicht auf den ersten Platz gesetzt hättet", witzelt das Nacktmodel gegenüber Sam – und entlockt ihm damit ein Geständnis: Er ist auf diesem Gebiet vollkommen blank. "Ich habe das auch noch nie ausprobiert, das ist alles voll nicht mein Ding", gibt er zu.

Glomex-Video | Nix los in der Hos: Ist Sam Dylan prüde?
Datenschutz-Einstellungen | Info / Hilfe

Für Micaela unverständlich, das muss man doch mal ausprobieren, es gibt doch so viele Möglichkeiten. Sam wiegelt ab. "Mir ist das alles zu unecht. Ich kann dazu nichts sagen", so der schwule Reality-Star und zeigt in die Runde. "Es gibt vielleicht andere hier, die das schon ausprobiert haben. Rainer, das könnte ich mir vorstellen! Da ist wahrscheinlich noch Menderes vor mir." (cw/pm)

#1 SchonProfil
  • 06.12.2022, 06:45hFürth
  • Ich habe ja damals den Frauenknast mit meiner Frau auch gekuckt, aber so richtig einordnen kann ich es bis heute nicht. Klar für die Zeit war das schon toll, dass da zwei Frauen im ÖRR zu sehen waren - zur besten Zeit. Andererseits ist da ganz massiv das Butch/Femme-Schema bedient worden. Sind wir damals noch nicht reif gewesen, auch diese Schablone zu hinterfragen? Vielleicht war der Zwischenschritt nötig?
  • Antworten » | Direktlink »
#2 SchabloneAnonym
  • 06.12.2022, 17:41h
  • Antwort auf #1 von Schon
  • Und welche Darstellung wäre keine Schablone gewesen ? Das sind Fernsehfiguren in einem fiktiven Unterhaltungsformat, die müssen irgendeinen Charakter haben, das sollen gar keine nichtssagenden Schemen sein damit sich auch ja jeder mit ihnen identifizieren kann.
  • Antworten » | Direktlink »