Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=4459
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Hamburger kastriert sich selbst


#5 Uli aus NRWAnonym
  • 15.03.2006, 14:40h
  • Die Katholiken sollen mal fein stille sein.
    Was hatte es denn damals mit der Inquisition u. der Hexenfolterung auf sich?
    War das etwa nicht eine versteckte Form des Auslebens von Perversion?

    Ich nenne da das "Aufsprüen" von Teufelsmalen an kleinen Mädchen, das Beäugen von Geschlechtsteilen während der Verhöre.
    Das Pfählen von Deliquenten als Tötungsart.

    Die Katholische Gesellschaft braucht mir nichts vom Erfindungsreichtum abartiger u. legitimierter Praktiken zu erzählen, an der sich so mancher "Inquisitor" aufgegeilt hat.

    Und den Vorwurf versteckter Pädophälie muß sich der Klerus auch heute noch gefallen lassen.

    Man sollte also nicht mit nackten Fingern auf angezogene Leute zeigen.

    Mensch wehrt Euch doch u. sagt diesen Heuchlern doch mal anständig die Meinung.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel