Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=4474
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Disco Inferno: Wer ist Tanja Thomas?


#21 SaschaAnonym
  • 22.03.2006, 16:41h
  • Ja, warum eigentlich??? Das frage ich mich auch!!!

    Weil sie alle die Titten von Michelle so geil finden???

    Warum nehmen sie sich dann keine Frau???

    Fragen über Fragen...

    Vielleicht kannst du ja für Aufklärung sorgen!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#22 emAnonym
  • 22.03.2006, 17:48h
  • natürlich kann ich eine Frau toll finden und trotzdem schwul bleiben. wenn mir die architektur eines Gebäudes gefällt will ich deshalb ja auch nicht das haus f...

    ein großer teil der schwulen hat nun mal sinn für schönheit und kann diesen auch bei einer tollen frau erkennen ohne sie gleich zu begehren. also ich kann das zumindest. ich kann von ner frau sagen: die ist attraktiv oder sexy, das hängt mit ihrer ausstrahlung zusammen, deshalb muss ich doch nicht gleich mit ihr ins bett wollen.

    für den einen ist diese tolle frau eben michelle und für den anderen marlene dietrich.

    ich frage mich, warum manche leute ihre homosexualität so verbissen sehen müssen. ich bin schwul und bin das gerne, aber ich komme nun mal auch AUS einer frau und finde alleine deshalb schon keinen grund sie zu hassen, zu verteufeln oder dauernd schlecht zu machen.

    eine schöne brust/ein schöner körper hat für mich auch was mit proportion zu tun, und sowas schau ich mir auch gerne an. habe mir auch den playboy mit cosma-shiva hagen gekauft, ganz einfach weil ich die schauspielerin mag und die fotos gut gemacht waren. übers bett hängen würd ich mir sie natürlich nicht, da wären mir nacktfotos von george clooney lieber.
  • Antworten » | Direktlink »
#23 SaschaAnonym
  • 22.03.2006, 23:41h
  • @em:

    Und??? Habe ich das, was du hier sagst, auch nur mit einem Wort in Frage gestellt???

    Es gibt aber Leute hier, die Aussagen wie "bei diesen Titten muss man doch einfach scharf werden" zum Besten geben. Da wird doch wohl der Hinweis erlaubt sein, dass dies ganz offensichtlich keine homosexuelle Gefühlsregung ist!

    Abgesehen davon ist es nun einmal so, dass eine gewisse Zahl von Homosexuellen auch die weibliche "Schönheit" nicht so wahrnimmt, wie das bei dir der Fall ist. Das hat ganz sicher nichts mit Verbissenheit zu tun, sondern es ist einfach so. Und es ist auch keine "Schlechtmacherei", sondern einfach eine Tatsache! Wer käme denn bei einem heterosexuellen Mann auf die Idee, ihn als "verbissen hetero" zu bezeichnen, nur weil er andere Männer nicht als "schön" empfindet???

    Tja, aber Homosexualität wird eben auch von Schwulen selbst nach ganz anderen Regeln behandelt als Heterosexualität! Das ist mit diesem Thread mehr als deutlich geworden!
  • Antworten » | Direktlink »
#24 lalulalaluAnonym
  • 27.03.2006, 15:05h
  • okay, jetzt war die nervensäge erfolgreich nackt im playboy,passend zum neuen image,könnten uns die medien bitte jetzt engültig vor dieser tröte schützen !!!!
    es wäre toll !!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#25 Rouge27Anonym
  • 16.04.2006, 12:26h
  • Also ich fand das Event am 16.3 von Tanja Thomas mega super und richtig gut, Sie hat richtig schwung und Partystimmung in den Raum gebracht und war richtig nett und aufgeschlossen zu Ihren Treuen Fans die Sie seid Jahren schon hat und jetzt noch mehr dazu gekommen sind ! Ich wünsche Ihr alles Gute, ich bin bleibe immer Michelle/Tanja Fan , das wird sich nie ändern, seit fast 12jahren hat sich das nicht geändert und wird es auch niemals ! Lieben Gruß Rouge27 auch liebe Grüße an das ganze Michelle Forum , die Radaktion, das Management und besonders liebe Grüße an Tanja/ Michelle
  • Antworten » | Direktlink »
#26 BeepAnonym
  • 16.04.2006, 22:52h
  • und noch ein Michelle/TT Fan :-)) Ich war in Köln dabei und fand es super. Eine sehr nette Atmosphäre. Die Presse war teils etwas aufdringlich. Wir konnten deshalb von der Bühnenshow leider nicht viel sehen. Und schade, das es nur Playback war. Aber die anschließende Party war auch toll. Alles in Allem ein sehr gelungerner Abend für TT.
    LG Beep
  • Antworten » | Direktlink »
#27 KluteAnonym
  • 28.05.2006, 19:47h
  • Dieser Thread schockiert mich ehrlich gesagt, und zeigt, daß Schwule genauso spießig und intolerant sein können wie tiefkonservative Heteros! Was soll denn diese affige Etikettiererei??!! Schwul, Lesbisch, Hetero, Bi...die Grenzen sind doch erstens fließend und zweitens kann die sexuelle Ausrichtung sich im Laufe des Lebens auch ändern - habe ich im eigenen Familien- und Freundeskreis erlebt, und zwar in beide Richtungen. Ich finde das so armselig, hier irgendwelche Regeln aufstellen zu wollen, was ein "richtiger" Schwuler beim Anblick eines Frauenkörpers zu empfinden hat.
  • Antworten » | Direktlink »
#28 KluteAnonym
  • 28.05.2006, 19:48h
  • Dieser Thread schockiert mich ehrlich gesagt, und zeigt, daß Schwule genauso spießig und intolerant sein können wie tiefkonservative Heteros! Was soll denn diese affige Etikettiererei??!! Schwul, Lesbisch, Hetero, Bi...die Grenzen sind doch erstens fließend und zweitens kann die sexuelle Ausrichtung sich im Laufe des Lebens auch ändern - habe ich im eigenen Familien- und Freundeskreis erlebt, und zwar in beide Richtungen. Ich finde das so armselig, hier irgendwelche Regeln aufstellen zu wollen, was ein "richtiger" Schwuler beim Anblick eines Frauenkörpers zu empfinden hat.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel