Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?44779

Kreisch!

Minogue-Schwestern gemeinsam auf großer WorldPride-Bühne

Schon einzeln bringen Kylie und Dannii insbesondere schwule Fan-Boys zum Kreischen – zum WorldPride traten beide gemeinsam auf die Bühne.


Kylie Minogue gilt als eine der beliebtesten Stars der queeren Community

  • 24. Februar 2023, 16:03h, noch kein Kommentar

Australiens Pop-Queen Kylie Minogue (54) hat in Sydney einen seltenen Auftritt mit ihrer Schwester geboten. Die drei Jahre jüngere Dannii Minogue, die vor allem in ihrer Heimat Australien ebenfalls als Sängerin und Schauspielerin bekannt ist, gesellte sich am Freitagabend (Ortszeit) beim WorldPride-Konzert zu ihr auf die Bühne. Gemeinsam sangen die Schwestern in abgestimmten Spitzen-Outfits in Blau beziehungsweise Pink. Auch die britische Sängerin Charli XCX sowie die Australierin Jessica Mauboy traten auf.

Das Konzert bildete einen Höhepunkt innerhalb von rund 300 Events wie Filmen, Ausstellungen, Drag-Shows und Paraden, in denen Vielfalt und Akzeptanz gefeiert werden. Der WorldPride ist das bedeutendste Festival des Jahres für die australische LGBTI-Community.

Twitter / medwards87
Datenschutz-Einstellungen | Info / Hilfe

Der WorldPride wird mittlerweile zum achten Mal gefeiert. Erstmals wurde er im Jahr 2000 in Rom organisiert – gegen den erbitterten Widerstand des Vatikans. Mit der Metropole Sydney steigt er erstmals in einer Stadt in der südlichen Hemisphäre. Für das Herzstück des WorldPride, die Mardi-Gras-Parade, werden am Samstag Zehntausende Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet, um die teils schrillen Wagen auf ihrem Weg über die Flaniermeile Oxford Street zu begleiten. Den Abschluss des Festivals soll am 5. März ein Pride-Marsch über die weltbekannte Harbour Bridge bilden. (dpa/cw)


Die Minogue-Schwestern sind selten zusammen zu sehen – hier ein Bild von einem Auftritt im Jahr 2016 in London (Bild: Raph_PH / flickr)

Dannii Minogue steht zwar im Schatten ihrer großen Schwester, ist aber insbesondere in Australien und Großbritannien sehr bekannt. So war sie 1989 bis 1990 wie ihre Schwester der Star einer australischen Seifenoper – allerdings nicht bei "Neighbours", sondern bei "Home And Away". Später arbeitete sie unter anderem Jurorin in mehreren Castingshows, etwa "The X Factor UK" und "Australia's Got Talent". In den letzten 30 Jahren schafften es viele ihrer Poplieder zudem in die britischen, irischen und australischen Charts. (dpa/cw)