Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=4484
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Sachsen-Anhalt: LSVD gibt Wahltipps


#1 gerdAnonym
  • 21.03.2006, 10:46h
  • Die Berwertung des LSVD Sachsen-Anhalts ist genau richtig: so schaut es aus in deutschen Landen.

    Linkspartei und Grüne sind vollkommen ok und wählbar aus homopolitischer Sichtweise.
    Die SPD ist es prinzipiell auch, wenngleich dort manchmal auch "mehr politisches Engagement" gefragt wäre und Durchsetzungskraft, wie es der Sozialdemokrat Paroubek jetzt in Prag gezeigt hat.

    Die FDP hat stark aufgeholt, soweit es die Rechte von homosexuellen Paaren angeht und dort gleichgezogen und sogar mittlerweile einen offen homosexuellen Vorsitzenden. Aber leider "blockiert" die FDP aufgrund ihrem "Vorrang der Vertragsfreiheit" beim ADG.

    In der CDU kommen zwar teilweise mittlerweile "gute Signale" von einer Reihe von CDU-Leuten beim Lebenspartnerschaftsrecht, aber als Vorkämpfer kann man die CDU wahrlich icht bezeichnen, das wäre "glatt" die Verdrehung der Wahrheit.

    Und wer NPD/DVU wählt, der hat nicht "verstanden", wer damals homosexuelle Menschen in die Konzentrationslager geschickt hat.: keine Stimme den Rechten.
  • Antworten » | Direktlink »