Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=4500
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
NL: 1,6% der Ehen gleichgeschlechtlich


#7 SAMAnonym
  • 22.03.2006, 10:19h
  • @Sascha: Kleinbürgerlich , konservativ, Ehe , familie; Kinder alles antschwule Sachen. Wie gut das wir dich haben, weil alles was nicht in dem Klischee vom poppenden , kreischenden, rosatuntigen in Beruf und Freizeit rumlaufenden Schwulen passt ist dir zuwider!

    Die Ehe mag überholt sein, aber solange es kein instrument gibt, daß das Recht eines zusammenlebenden Paares schützt( egal welcher sexuellen Ausrichtung) rechtlich auch absichert, ist es nunmal die einzige Möglichkeit.

    Und nur weil Herr Geis( CSU ) Schwule terapieren will, gibt es dort auch andere. Und nur weil es in der SPD konservative Kreise gibt, sind dort auch andere. Deine Vrallgemeinerungen sind schreckliche Plattitüden, die kaum zu ertragen sind.

    ICh würde dich ja gern mal kennen lernen um festzustelllen, wieviel du von deinem rigerosem Kurs hier, auch in deinem eigenem Leben einhälst- wahrscheinlcih wäre man überrascht!
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel