Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=4621
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Kalifornien: Homos in Schulbüchern?


#7 SaschaAnonym
  • 11.04.2006, 15:31h
  • @Hobbel:

    Du sagst es!!!

    Es ist das übliche Phänomen: Sobald wir uneingeschränkte Gleichberechtigung fordern, werden plötzlich Jahrhunderte einer nach wie vor andauernden Unterdrückung, Ausgrenzung und Diskriminierung umgeschrieben und plötzlich sind wir diejenigen, die angeblich irgend jemandem etwas aufzwingen wollen...

    Dabei sind es gerade junge Homosexuelle, die an allen Ecken und Enden mit Ängsten, Einschränkungen, gesellschaftlichen Sanktionen konfrontiert sind, wenn es um das selbstbewusste, gleichberechtigte Ausleben ihrer Identität geht!

    Wer erlaubt sich denn, vom ersten Tag an über das Leben eines Menschen in dem Sinne zu verfügen, dass unterstellt wird, er habe gefälligst heterosexuell zu sein???
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel