Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?470
  • 10. Januar 2004, noch kein Kommentar

Hamburg Bei den Neuwahlen zur Hamburger Bürgerschaft kandidiert auch die örtliche Drag Queen Olivia Jones. Die selbsternannte "Abgeordnete der Herzen" will alleine kandidieren und sammelt gerade die für eine Teilnahme nötigen 500 Unterschriften. Mit ihrer Kandidatur wolle sie das "Ansehen Hamburgs" wieder verbessern, denn: "Im Vergleich zu Schill & Konsorten gehöre ich ja noch eher zu den seriösen Bewerbern." Auch sei nicht mit einem Skandal zu rechnen: "Ich stehe zu meiner Homosexualität und bin deshalb nicht erpressbar." (nb)



Die fünf Homos von der Bürgerschaft

Mindestens fünf schwule Politiker haben sich über die Wahl gefreut - sie ziehen in die Hamburger Bürgerschaft ein. Olivia Jones ist nicht dabei.