Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=4714
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Am Ende des Regenbogens


#4 LIEBER EIN WARMER KRIEGER ALS EIN KALTER BRUDERAnonym
  • 26.04.2006, 10:34h
  • die gesichter der gesellschaften ändern sich. diese entwicklung geht mit auf- und abschwüngen immer vorwärts. die arten der wirtschaftens erzeugen global neue schichten und milieus, alte sterben ab, weltweit, irdisch nah mit kalten und heißen konflikten.
    und wir mit ca. 10% immer mit dabei.
    schillernde vielfalt vom iranischen strang bis zur amerikanischen butt-machine und alles zwischendrin.
    es gibt da gewinner und verlierer, in jeder region der erde, in jedem straßenzug der nachbarschaft.
    in zeiten scheinbarer ruhe wächst neues heran, mal laut mal leise
    schafft es zwingend neue lebensumstände.
    kluge rainbow-warrior müssen dann neu stellung beziehen, sich weiterentwickeln oder museumswächter werden.
    am besten sie haben beides, denn wer nicht weiß woher er kommt,
    läuft gefahr in einem kreis zu laufen, der sich von außen als spirale
    nach unten zeigt. die amerikanischen prognostizierer des endes der geschichte -ihre vielleicht- machen heute mit anderen buchtiteln kasse.
    ein teil der bewegung wird mit synthetischen drogen immer neue
    sexualpraktiken testen, (unser beitrag zur human-medizin ?), ein
    weiter teil wird sich mit immer besseren technologien das ganze
    als clip betrachten, manche werden kinder erziehen, alte vielleicht
    neue wohnformen testen, sehr sehr viele hartz IV-formulare
    ausfüllen und arbeiten machen müssen, die sie hassen.
    in allen lebensphasen stellt sich die frage: ist das ein klasse standpunkt ?
    solche fragen gehen manchmal knapp am arsch vorbei, manchmal sind sie mittendrin. wie geht´s denn den schwulen so, in ländern,
    in denen das naturkautschuk gesammelt wird, dass gerade in meinem
    ökologisch aufgeklärten arsch steckt ? welche gesellschaften essen
    wir ohne mit der csd-wimper zu zucken mit auf ? was wollen wir morgen heucheln ? weiß noch jemand was csd ist ? kann man das
    kaufen ? man kann....
    "..und man siehet die im lichte, die im dunkeln sieht man nicht..",
    b. brecht, darkroom IV.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel