Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=4985
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Die geilsten Fußballer – Teil 1: Deutschland


#4 SaschaAnonym
  • 10.06.2006, 13:36h
  • @aufrechtgehn:

    Ich habe den Werbespot deshalb exemplarisch erwähnt, weil er bezeichnend ist für die Ignoranz der Massenmedien gegenüber der sexuellen Vielfalt. Auch heute tauchen Homosexuelle dort allenfalls als "Exoten" auf, während 24 Stunden pro Tag heterosexuelle "Ideale" und Akte der Selbstinszenierung und -vergewisserung über den Äther gehen.

    Dies trägt zweifellos wesentlich zu der unter jungen Menschen wieder erstarkenden Homophobie und zu den dominierenden Vorstellungen von "Männlichkeit" etc. bei. Was wir brauchen, sind endlich mehr schwule Vorbilder und Identifikationsfiguren. Und eigentlich sollte man meinen, dass die menschliche Realität auch in diesem Lande - würde sie nur ehrlich von den Medien reflektiert und von den Betroffenen nach außen gelebt - da genug zu bieten hätte!
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel