Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=5017
Home > Kommentare

Kommentare zu:
EU-Parlament verurteilt Polen


#11 erkanAnonym
  • 16.06.2006, 23:54h
  • @) ahlhaus

    "..Wer lässt sich schon gerne in die Ecke stellen?......" - und dabei unbemerkt
    beobachten...

    "..Die russische Regierung
    stellt der Bundesrepublik technologische Hilfe beim Aufbau eines
    deutschen Satellitensystems für Militärspionage zur Verfügung und
    intensiviert ihre Zusammenarbeit mit den deutschen Streitkräften...."

    www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/56400

    schröder singt: ich mach Spaß!i ch geb Gaz, ich geb Gaz! Ich will Spaß, ich will Spaß! ..
  • Antworten » | Direktlink »
#12 metinAnonym
#13 erkanAnonym
  • 17.06.2006, 00:35h
  • @) geilerdomi

    du hast recht. hab nur kurz reingeklickt
    und´s übersehen.
    war auch keine kritik.
    german-foreign-policy scannt zuverlässig
    die bürgerliche wirtschaftpresse und stichwortagenturen (think tanks) und findet
    eigentlich immer möglichkeiten infos aus
    sehr sehr vielen quellen zuverlässig zu "outen".

    hier noch ein schmankerl für die agit-prop-nahkampf-dödel, die in anderen zusammenhängen nähe zur nationalzeitung vermuten, weil man wahrheit will, auch in israel.
    jüdische kinder ?
    aber klar doch, fangt hier mal an:

    www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/56384
  • Antworten » | Direktlink »
#14 joshAnonym
  • 17.06.2006, 11:25h
  • böse gesprochen kam die mehrheit für die resolotion gegen polen auch nur zustande weil alle wussten, das sie ohne folgen bleibt.
    aber es ist besser als nichts, auch wenn das ziemlich wenig ist.
  • Antworten » | Direktlink »
#15 SaschaWAnonym
#16 seb1983
  • 18.06.2006, 18:15h
  • na hier kann man es einigen Leuten ja auch nie recht machen,

    erst wird rumgejammert dass sie ja bestiiiiiimmt nichts tun wird bei der EU, jetzt kommen die Mühlen langsam aber sicher ans laufen und es wird wieder rumgejammert dass es nichts bringt
  • Antworten » | Direktlink »
#17 norbertAnonym
  • 14.07.2006, 22:57h
  • Warum braucht die EU dieses Land?
    Dort werden Rechte von Frauen und Schwulen mit Füßen getreten.
    Raus-sollen sie zusehen, woher sie das Geld bekommen.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel