Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?527
  • 26. Januar 2004, noch kein Kommentar

Washington US-Präsident George W. Bush hat kanadischen Medienberichten zufolge einen Mitarbeiter des kanadischen Premierministers regelrecht "angemacht". Bei einem Arbeitsessen in Montreal habe Paul Martin seinen Assistenten Scott Reid hinzugebeten. Bush habe sich Reid vorgestellt, und ihn dann auf sein "hübsches Gesicht" angesprochen. Als dieser verdutzt geschaut habe, habe Bush wiederholt: "Du hast wirklich ein hübsches Gesicht. Du bist ein gut aussehender Kerl. In jedem Fall besser aussehend als mein Scott." Gemeint war Scott McClellan, der Pressesekretär Bushs. Das kanadische Internetportal 365gay.com witzelte darauf, wäre Reid eine Frau gewesen, hätte Bush jetzt eine Klage wegen sexueller Belästigung und einen Untersuchungsausschuss am Hals. (nb)



König Ludwigs Sexleben vor Gericht

Das Landgericht München muss entscheiden: War der Märchenkönig Ludwig II schwul oder liebte er die Ladys?
Wollen Gays Christian Anders?

Anders hat obskure Theorien zu Aids parat – jetzt plant er ein großes Schlager-Comeback mit Pop-Lesbe Villaine. Hat er das verdient?