Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=5463
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Nepal: Homos wollen in Verfassung


#2 RabaukeAnonym
  • 25.08.2006, 17:23h
  • Als Nepalfan war ich natürlich auch schon dort. Man muss die Sache echt mit Vorsicht betrachten. Während zum einen die Bevölkerung nur 3 Schuljahre die Bank drückt, ist die Allgemeinbildung in großen Teilen der Nepali´s sehr klein oder gar nicht vorhanden. Homosexualität ist hier nicht eine generelle Tolleranz und Akzeptanzfrage. Das Hauptaugenmerk liegt
    eher in der Aufklärung. In Kathmandu gibt es faktisch keine Anlaufstellen für Homo oder gar Transexuelle. In den Gebirgsregionen sind die Menschen teilweise so verarmt, das bei dem Versuch, zu erklären, was Homosexualität ist, keine
    Reaktion, welche auf das verstehen oder ablehnen hindeuten könnte, zu erkennen ist. Schreibt dem Deutschen Bootschafter in Kathmandu. Wenn wir Alle mit machen und somit die Rechte für die Menschen dort, soldarisch einfordern, dann muss dort gehandelt werden.

    Gruß Euer Rabauke
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel