Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=5530
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Schwulenjagd: Irak "vor Talibanisierung"


#5 hwAnonym
  • 06.09.2006, 12:29h
  • @ rudolf

    ich weiß was du meinst.
    wir beide sind ja wohl produkte der aufklärung und der sozialisation des
    europas nach dem 30-jährigen krieg
    und den kriegen in europa bis heute.
    bombardierung belgrads, als vorläufiger schlußpunkt.
    die amerikanischen kolonien englands
    wurden gezwungen rohstoffe billig zu
    exportieren und englische fertigwaren
    teuer zu importieren. england lag es an der
    verhinderung des entstehens amerikanischer industrie. wir können jetzt
    zum tee. vielleicht nach boston zur party.
    warum glaubst du, dass transatlantische kapitalien verhindern, dass dass die
    klerikalfaschistischen talibans der mekka-monarchen in riad einem staat, mit dem
    1. mai als feiertag, weichen müssen.
    frankreich schickte den amerikanischen kolonien truppen, generäle und die freiheitsstatue in der hoffnung auf möglichst viel tee. die sorten:
    liberté, egalité, fraternité
    die amerikanische politik hat in dieser weltregion j e d e n ansatz zum entstehen solcher staaten mit a l l e n mitteln verhindert. du weißt genau warum.
    natürlich waren wir hier jahrzehnte nutznießer dieser aufführung.

    ceterum censeo:
    islamfaschismus delenda est,
    so als begriff...
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel