Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?5714

Los Angeles (queer.de) - Jake Gyllenhaal (25), auch bekannt als Jack Twist im Homo-Drama "Brokeback Mountain", versteigert seine Cowboy-Outfits, die er in besagten Film getragen hat. Laut aktuellen Presseberichten sollen die Westernstiefel und Cowboyhüte des Hollywood-Schauspielers beim diesjährigen Dinner der "Human Rights Campaign" am kommenden Samstag (07.10.) in Washington unter den Hammer kommen. Bei der "Human Rights Campaign" handelt es sich um Amerikas größte Organisation, die sich für die Rechte Homosexueller einsetzt. Wer zu der Veranstaltung keine Einladung erhalten hat, hat trotzdem eine Möglichkeit, Westernstiefel und Hüte von Gyllenhaal, und seinen "Brokeback"-Kollegen Heath Ledger oder Michelle Williams zu ersteigern: Vom 13. bis zum 20. Oktober sind weitere Kostüme aus dem mit drei Oscars ausgezeichneten Film von Ang Lee auf der Website www.seenon.com zu ersteigern. Auch deren Erlös kommt der "Human Rights Campain" zugute. Gyllenhaal gab 1991 sein Filmdebüt in "City Slickers". Seitdem war er in fast 20 Kinostreifen zu sehen. (jg)



#1 CarhelanAnonym
  • 07.10.2006, 17:07h
  • Ich weiß nicht, ob es nur eine Ente ist, aber angeblich hat Jake bereits sein verschwitztes Shirt aus dem Film versteigert - ein Fan soll ca. 100.000 US Dollar hingeblättert haben. Na, daran merkt man wohl, ob man's geschafft hat :)
  • Antworten » | Direktlink »