Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=5727
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
AUS: Streit um homophobe Schülerin


#1 FloAnonym
  • 09.10.2006, 13:58h
  • Es ist Aufgabe der Schule verschiedene Sichtweisen und Meinungen zu vermitteln. Denn nur dann kann man sich selbst ideologiefrei eine Meinung bilden und ein mündiger Bürger werden.

    Wenn solch eine dumme 13jährige Göre, die noch nichts von der Welt weiß, aufgestachelt durch ihre Eltern, Teile des Lehrplans sabotieren will, muss sie halt auch damit leben, dass sie die entsprechende Note bekommt!

    Das zeigt mal wieder wie faschistisch diese religiösen Fanatiker sind, dass sie sich weigern, sich überhaupt mit dem Thema Homosexualität auseinanderzusetzen. Wie können die es wagen, sich ein Urteil zu erlauben!

    Tja, Fanatismus gibt es wohl überall! Dagegen hilft nur eins: BILDUNG BILDUNG und noch mal BILDUNG!!

    Aber wenn die sich weigern in der Schule Bildung zu bekommen, werden die so dumm und ignorant sterben, wie sie jetzt sind!
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel