Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=5728
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Homo-Studenten depressiver


#4 hwAnonym
  • 09.10.2006, 16:29h
  • ..kommte noch die erwartenshaltung in diesen gesellschaften hinzu, dass nur ein
    mensch ist, der die eltern im alter versorgen kann und mit eigenem nachwuchs, diese
    jahrtausend alte grundexistenzkette nicht breißt. so hat auch hier die arbeiterklasse mit dem erringen von sozialsicherungssystemen zu gaypride beigetragen.
    svens bandbreite kenne ich auch. allerdings liegt mein letzter krankenhausbesuch bei einem überlebten selbstmord 15 jahre zurück. die drohung den vater über die sexualität zu informieren, reichte bei dem bekannten zu diesem schritt. ich hätte mir das vorher nicht denken können. seit dem bin ich schlauer.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel