Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=5728
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Homo-Studenten depressiver


#5 SaschaAnonym
  • 09.10.2006, 16:40h
  • @gerd:

    Wie @Sven zu Recht erwähnt hat, gibt es unzählige Studien, die belegen, dass auch hierzulande junge Homosexuelle um ein Vielfaches stärker von Depressionen und Selbstmordgedanken betroffen sind als ihre heterosexuellen Altersgenossen. Und das braucht einen nicht zu wundern, denn junge Homosexuelle sind in dieser Gesellschaft nach wie vor weit entfernt davon, sich so frei, selbstverständlich und uneingeschränkt zu entwickeln und zu entfalten wie heterosexuelle Jugendliche - und das ist einfach nur pervers!

    Kommentare wie die deinigen wollen diese unangenehmen Realitäten offenbar unter den Teppich kehren. Dabei müssten wir endlich auch in diesem Lande radikale Konsequenzen ziehen und junge Homosexuelle ganz besonders im schulischen Umfeld viel stärker vor Diskriminierung und Gewalt schützen.

    Was aber soll man von jemandem erwarten, der hier regelmäßig Werbung für den Eintritt in Kirchen macht, die ja im Bündnis mit ihren konservativ-christlichen Polit-Ideologen ganz wesentlich für eine von Angst, Verlogenheit und Ignoranz geprägte Sexualerziehung in dieser Gesellschaft verantwortlich sind???!!!
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel