Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=5894
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
37 Prozent der Inder haben Homo-Sex


#4 joshAnonym
  • 07.11.2006, 22:26h
  • @flo:
    das gegenteil ist doch wohl der fall. in einer homophoben gesellschaft trauen sich 37 % sich zu ihren homosexuellen aktivitäten anonym zu äußern. was machen die anderen 25% von den 67% mit den pornofilmen ? vermutlich schachspielen. realistisch ist die zahl also vermutlich weitaus größer. was sehr schön zeigt, wie homofeindlich unser schönes land ist, wo regelmäßig in statistiken von maximal 15% fabuliert wird, da ist wohl entweder die statistik gefälscht, wir sind noch homofeindlicher als indien oder die rechten werden uns wieder erzählen, die seien genetisch anders.... haha oder anderen schwachsinn.
    trotzdem widerspreche ich dir, eben weil bei all dieser auftretenden homosexualität von immerhin über 50% ihre sexualität nicht so wichtig ist, das sie sie sich in gesellschaftliche aktivität umsetzt. unterdrückung der frauen, lebensprogramm mit der kindheit festgeschrieben, heirat, kinder, job etc. eben ganz ähnlich wie bei uns. auch hier erschöpft sich die neue freiheit der schwulen ja häufig im ersten bewerbungsgespräch .-(
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel