Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?610
  • 17. Februar 2004, noch kein Kommentar

Sidney Der australische Premierminister John Howard ist von Homo-Gruppen kritisiert worden, nachdem er in der Öffentlichkeit ein Adoptionsrecht für lesbische und schwule Paare ausgeschlossen hatte. "Ich bin gegen eine solche Adoption. Ich unterstütze sie in keinster Weise", sagte Howard am Freitag. Der Begriff Elternschaft zeichne sich durch Mann und Frau aus, eine Adoption durch Homosexuelle setze "das falsche Signal", so Howard weiter. Homo-Organisationen sparten darauf in den Medien nicht mit Kritik an dem als konservativ geltenden Premier. "Er versteht nicht die Tiefe der Liebe, Fürsorge und Unterstützung, die Homo-Eltern ihren Kindern zeigen", sagte der schwule Bürgerrechtler Rodney Croome. (nb)