Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=6293
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Schulnote zwei für queer.de


#13 RabaukeAnonym
  • 23.02.2007, 16:58h
  • Liebes Team von queer.de.

    Dazu möchte ich Euch meinen herzlichen Glückwunsch aussprechen. Eure Seite ist für mich jeden Tag (bald noch wichtiger wie Narichten im allg. TV). brennend aktuell und wichtig sowieso.

    Macht 2007 weiter und vorallem wie ihr seid- Genial!!!!!!!!!

    Euer Rabauke:)
  • Antworten » | Direktlink »
#12 OlafAnonym
  • 31.01.2007, 16:16h
  • @Manni
    Ich glaube nicht, dass Deine Probleme am Internet Explorer 7 liegen. Ich benutze den auch und alles geht wunderbar. Probleme hatte ich dagegen mit Firefox, der ging auf allen Seiten seeeeeeeeeeeeehr langsam und hat mir den letzten Nerv geraubt. Mein Rechner ist allerdings auch uralt. Auch wenn ich es ungern zugebe: Bill Gates hat gute Arbeit geleistet!
  • Antworten » | Direktlink »
#11 JanAnonym
  • 29.01.2007, 20:51h
  • @Manni: Dann nimm doch nicht den IE7. Ist
    technologisch dem Firefox sowieso um Welten
    unterlegen. Wenn es den blöden IE nicht gäbe,
    wäre das Web schon mehr als 5 Jahre weiter.
    Solange hat Microsoft nämlich nach Erreichen ihrer
    Monopolstellung gebraucht um einen neuen
    Browser rauszubringen. Warum? Weil Sie - man
    höre und staune - nach Zerstörung der Konkurrenz
    und Erreichen von >95% Marktanteil das
    Entwicklungsteam komplett aufgelöst haben. Nicht
    mal mehr einen Mitarbeiter wollte sich der
    Milliardenkonzern leisten. Soviel Unverschämtheit
    gehört m.E. bestraft.
  • Antworten » | Direktlink »
#10 joshAnonym
#9 ManniAnonym
  • 25.01.2007, 14:03h
  • Bis zu der Umfrage war ich auch zufrieden.
    Aber dann kam der Internet Explorer 7.
    Seitdem gibt es beim Aufbau einzelner Seiten enorme Probleme (und das nicht nur auf meinem PC).
    Eine Anfrage per eMail wurde leider etwas lapidar abgetan. Eine zweite Mail mit konkreteren Angaben, dass es mit dem neuen Firefox 2.0 keine Probs gibt und die Seite wohl noch für den IE7 optimiert werden muss, blieb gänzlich ohne Reaktion.
    Schade !
    Ich war eigentlich fast jeden Tag hier. Seitdem es Probs macht, kaum noch. Macht keinen Spaß mehr, wenn die Seiten 5 Minuten für den Aufbau brauchen.
  • Antworten » | Direktlink »
#8 KonstantinEhemaliges Profil
#7 antosAnonym
  • 24.01.2007, 20:56h
  • Diese Note habt Ihr euch verdient, Queer-Team.

    Was hier noch fehlt, ist ein Forum. Ich bin mir sicher: der Bedarf ist da!
  • Antworten » | Direktlink »
#6 madridEUAnonym
  • 24.01.2007, 20:18h
  • danke @jan für den Tip, aber wenn ich queer.de neu aufrufe, verschwindet mein angefangener Kommentar automatisch. Sicher kann man das steuern, aber ich bin schon froh, dass ich als älterer Informatik-Laie hier etwas stümperhaft mit dem Rechner mitmischen kann. Lassen wir es so, denn jede Änderung bedeuten neue Fussangeln für Computer-Analphabeten wie mich.
  • Antworten » | Direktlink »
#5 JanAnonym
  • 24.01.2007, 19:13h
  • @madridEU: Tja, oder einfach in einem 2. Fenster
    nochmal auf Queer.de gehen und den Artikel
    aufrufen. Ist aber auch nicht toll, zugegeben - nur
    so als Tipp, ist manchmal besser als alles wieder
    zu löschen.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 madridEUAnonym
  • 24.01.2007, 17:58h
  • Möchte mich @Jan in dem Punkt anschliessen, der sich auf die Einsicht des Themas und Kommentare der Teilnehmer bezieht. Mitunter muss man dann beim Kommentieren wieder alles löschen, um erneut auf die Startseite und Meinungen zu gehen, die man nicht mehr exakt im Kopf hat.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 ansakAnonym
  • 24.01.2007, 00:24h
  • Prima.. aber kann man die Grafik in dem Artikel nicht anklicken (vergrößern) ??

    Anmerkung der Redaktion: Danke für den Hinweis. Jetzt klappt's!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 JanAnonym
  • 23.01.2007, 22:52h
  • Jo, die "2" als Gesamtnote ist m.E. wohlverdient.
    Besonders gut im Vergleich zur Konkurrenz finde
    ich die Aktualität. Es gibt wirklich jeden Tag was
    Neues zu lesen. Das finde ich wichtig, weil sonst
    nervt es, jedesmal nachzuschauen auf einer Seite
    um dann festzustellen, das noch der selbe Kram
    wie gestern drinsteht. Meine Hauptkritikpunkte:

    1) Manchmal klickt man auf der Homepage auf
    einen Link zu einem Artikel aber anstatt direkt bei
    dem Artikel zu landen, landet man auf der
    Kategorieübersicht und muss nochmal klicken.
    Passiert auch nicht immer nur manchmal. Ich
    konnte da auch noch kein System erkennen.
    2) Das Kommentierfeld sollte direkt unter dem
    Artikel sein, nicht auf einer extra Seite. Manchmal
    will man während des Kommentierens nochmal
    was im Artikel lesen, Zitieren, etc. Das wird
    dadurch unnötig erschwert.

    Das sind aber eigentlich auch die einzigen
    Sachen, die mich echt nerven. Der Rest ist wirklich
    Top! Danke an das Queer-Team.
  • Antworten » | Direktlink »
#1 hwAnonym

» zurück zum Artikel