Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=6398
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Russland: Homosexualität verbieten?


#5 JürgenAnonym
  • 14.02.2007, 12:52h
  • Russland war vor Perestroika einer der Motoren des kalten Krieges, aber auch bekannt als Land der Balalaika-Spieler, der Ausnahme Musiker, supertalentierter Balletttänzer. Mittlerweile erleben wir Russen als superkriminelle Mafiosi, vollkommen blasierte Neureiche, die selbst da, wo sie verschwenderisch mit der Kohle um sich werfen, nicht willkommen sind (Cote d´Azur , Kitzbühel z.b.). Hinzu kommt noch die ständig latente Gewaltbereitschaft der Russen, was man auch gut an den hier eingewanderten Deutschrussen studieren kann. Ich rate zur Abschottung gegenüber diesem Land. Auch ein russischer Bär ist ein Bär. Unberechenbar, gefährlich und schlägt vor allem dann zu, wenn man beginnt, ihm zu vertrauen
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel