Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=6522
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Utah: Homo-Sex offiziell illegal


#16 SebiAnonym
  • 07.03.2007, 10:31h
  • Na wenn man erst an der Front ist, kommt man mit Befehlsverweigerung nicht mehr weiter. Da sitzt man mitten in der Scheiße. Der einzige Weg sich des Verbrechens zu entziehen, ist das Verlassen der Front. @cole12 meint "nachweislich" sei niemand wegen Befehlsverweigerung erschossen worden! Wie will man das denn heute noch nachweisen? So ein Schuss im Krieg fällt ja nicht stark ins Gewicht.

    Nebenbei ist es pure Menschenverachtung, wenn man unschuldigen Leuten (und Weglaufen ist keine Schuld; nie), die wegen ihres "Verbrechens" hingerichtet -ermordet- worden sind, als "feige" beschimpft und noch nach dem Tod zu Kriminellen erklärt. Das ist Entwürdigung, die noch nicht mal vor der Totenruhe haltmacht. Es wird Zeit, dass die Politiker reagieren.

    Ich reagiere mit letzterem Absatz jetzt aber nicht auf den Troll. Das ist es nicht wert. Da desertier ich lieber.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel