Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=6560
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Jerusalem: Neuer CSD-Anlauf


#5 hwAnonym
  • 13.03.2007, 17:10h
  • @ balu

    die jüdischen progressiven in den usa
    (
    www.meretzusa.org/actions/statements/gayprideparade.html)
    arbeiten zur zeit
    recht erfolgreich daran israel aus der us-wahlkampf-klammer eines feldzuges zu befreien. ziel ist es israel aus dem geplanten dreck von bush und rice heraus zu halten.
    (Liebesgrüße aus Damaskus, Warum sich Israel und Syrien nicht näher kommen, obwohl beide Seiten das eigentlich wollen,

    www.heise.de/tp/r4/artikel/24/24799/1.html).

    ansonsten findet gott lob, zum schutze israels, momentan ein prozess, nicht der gegen die stinkmorcheln in der regierung,
    statt der in isreal und in amerika unter
    dem begriff "jüdische perestroika" läuft.
    hierzu vielleicht dieser artikel:

    mondoweiss.observer.com/2007/02/

    how-jewish-perestroika-the-ajcs-blunder-is-helping-the-zioni.html
    die kriegstreiberei und konzeptionslosigkeit von presswort-fans kommentiert man in israel so:

    www.meretz.org.il/
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel