Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?6572
  • 14. März 2007, noch kein Kommentar

Wer kann sich besser im Fummel präsentieren als Robbie im Video zu "She's Madonna"? Ein Contest lädt zum Mitmachen ein.

Von Carsten Weidemann

Es ist ja nicht das erste Mal, das sich der britische Entertainer in Frauenklamotten zeigt. Zuletzt hatte er vor einem Jahr in der TV-Serie "Little Britain" einen kleinen Auftritt als Transe. Mit dem Rollentausch spielt er nun ein weiteres Mal in seinem Video zur Single "She's Madonna", die er zusammen mit den Pet Shop Boys produziert hat.

Robbie zeigt sich darin im Gespräch mit einem Psychotherapeuten, mit langen dunklen Haaren, einem schwarzen Kleid mit riesigen Schulterpolstern und einem Make Up, bei dem der schwarze Kajalstift zu stark eingesetzt wurde. Kurz: Er sieht nicht wirklich glamourös aus, und sein Brusthaar schaut auch aus dem Dekolleté heraus. Robbie als schlecht zurechtgemachte Drag in der Selbstreflektion ist natürlich als Parodie gemeint, und wenn er anschließend in der Transenbar als Mann sein Lied singt, wirkt er wesentlich schicker.

Die Plattenfirma hat sich zum Start der Single gedacht: Was Robbie kann, können viele sicherlich besser. Und deswegen wird auf der Website des Stars Europas bester Travestiekünstler gesucht. Bis zum 6. April kann man sich mit einem hochgeladenen Foto bewerben und bewundern lassen. Die Wertung geben ebenfalls die User ab, die jedes Foto mit einem Ranking von 1 bis 5 Sternen küren kann. Es sind noch nicht viele Travestiesternchen dabei, die Chancen stehen also gut, ein Walkman-Handy oder Robbie-Williams Fanpakete zu gewinnen.

14.03.2007

Informationen zu Amazon-Affiliate-Links:
Dieser Artikel enthält Links zu amazon. Mit diesen sogenannten Affiliate-Links kannst du queer.de unterstützen: Kommt über einen Klick auf den Link ein Einkauf zustande, erhalten wir eine Provision. Der Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht.