Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?666
  • 27. Februar 2004, noch kein Kommentar

Auch in diesem Jahr wird wieder eingeladen. Das Programm stand Ende Februar noch nicht ganz, aber das bewährte Grundgerüst ist klar. Mit einem "Meet & Greet" sowie einer Party im alternativen Zentrum "Schwule Sau" geht es am 19. März los. Am Samstag und Sonntag steht der gemeinsame Besuch der Messe auf dem Programm. Auch zu einer der zahlreichen Standpartys ist der Trupp eingeladen.

Herzlich willkommen zum Treffen sind schwule Chatter, Computerbegeisterte, Online-Zocker und alle anderen, die zur "größten Messe der Welt" nicht nur die Technik bestaunen, sondern auch nette Freunde (wieder) treffen wollen. Auch Aussteller und Besucher von auswärts sind gern gesehen.

Wichtig ist allerdings die frühzeitige Anmeldung. Bei Bedarf vermittelt Organisator Oliver Tietze auch private Übernachtungsmöglichkeiten bei "netten, schwulen Bewohnern der niedersächsischen Landeshauptstadt." Die Organisation des Treffens erfolgt privat und ehrenamtlich. Jeder sorgt selbst für seine Verpflegung. Eventuell wird für die Organisation zum Beispiel eines Abendessens ein freiwilliger Teilnehmerbeitrag erhoben. Rund 30 Personen aus der gesamten Republik im Alter zwischen 17 und 44 Jahren haben bereits ihr Kommen angekündigt.