Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?6725

Berlin (queer.de) - Die umstrittene muslimische Ahmadiyya-Gemeinde verbreitet auf ihrer Website, dass der Genuss von Schweinefleisch schwul machen soll. Der Verzehr von Schweinefleisch habe Auswirkungen auf das "menschliche Moralverhalten", da es von einem "schamlosen Tier" stamme, so die Gemeinde in ihrer Publikation "Jugend Journal": "Unser geliebter vierter Khalifa, Hazrat Mirza Tahir Ahmad (möge Allah Gefallen an ihm finden und seiner Seele gnädig sein) äußerte in dem Zusammenhang, dass er den zunehmenden Hang zur Homosexualität mit dem Schweinefleischverzehr in unserer Gesellschaft in Verbindung setzt." Die Gruppe geriet in den letzten Monaten in die Schlagzeilen, weil sie eine Moschee im östlichen Berliner Stadtteil Heinersdorf errichten will. Anwohner protestieren dagegen in der Bürgerinitiative Interessengemeinschaft Pankow-Heinersdorfer Bürger (ipahb). Zuletzt machte Sozialsenatorin Heidi Knake-Werner (Linke.PDS) die ipahb für einen Brandanschlag auf das Baustellengelände mitverantwortlich, Pankows Bezirksbürgermeister Matthias Köhne (SPD) sprach von "geistiger Brandstiftung". Die Bürgerinitiative erstattete daraufhin Anzeige gegen die Politiker. (dk)

- Werbung - Video (60s): KLM – Wir sind eine Airline


87 Kommentare

#1 seb1983
  • 10.04.2007, 17:07h
  • Lächerlich!!!
    Ebenso der Artikel in diesem "Jugend Journal"
    Da wird mal wieder das rausgepickt was einem gefällt.

    Tatsache: Schweinefleisch ist mit Sicherheit nicht das gesündeste Fleisch, da es unter anderem relativ fett ist. Klar auch: Viele heutige Krankheiten sind ernährungsbedingt, zu viel Fett in Kobmination mit zu wenig Bewegung und Gemüse etc...
    Wer statt Schwein nur Rind ist, aber die in der gleichen Menge, wird nicht viel anders aussehen...
  • Antworten » | Direktlink »
#2 hwAnonym
  • 10.04.2007, 17:13h
  • ..genau, schwanz ab, kleinhacken, würzen
    und die wutzen füttern.
    bild: grosses lob...lol
  • Antworten » | Direktlink »
#3 ÜwchenAnonym
  • 10.04.2007, 17:27h
  • Aha gut zu wissen das die schwulen Araber garnicht schwul sind weil sie ja kein Schwein essen. LOL
  • Antworten » | Direktlink »
#4 CarstenFfm
#5 tuxAnonym
  • 10.04.2007, 17:48h
  • Solange sie nicht Gewalt anwenden, wie Ihre Gegner aus dieser ominösen BI, in der auch Rechtsextremer Zulauf herrscht und die von der CDU gegründet wurde, ist es mir ziemlich Wurscht, was sie sagen.

    Denn, seien wir doch mal ehrlich: Essen ist ohnehin sehr ungesund, egal was man ist...
    Und regelmässige Bewegung oder Training ist auch nur die halbe Wahrheit.

    Nur eben in Berlin und anderen Städten zieht nunmal die Currywurst zwischendurch mehr als Putenschnitzel. Zumal auch letztere so mit Wachstumshormonen und Antibiotika vollgeballert werden bevor sie unter`s Messer kommen....

    @hw: Ähm, Berlin wird nicht von BILD, sondern eher von der BZ regiert. Ist aber das selbe....
  • Antworten » | Direktlink »
#6 auch schönAnonym
  • 10.04.2007, 17:51h
  • seit jahrtausenden wissen die muslime...

    der islam hat aber noch nicht mal sein zweites jahrtausend hinter sich
  • Antworten » | Direktlink »
#7 FloAnonym
#8 antosAnonym
  • 10.04.2007, 18:30h
  • @ Üwchen

    Yo, so siehts aus. Aber jeder hardcore Gläubige wird dir - wenn Du nicht flüchten kannst: s_t-u-n-d-e-n-l-a-n-g - erklären, dass es im Islam keine Homosexualität gibt. So ist das halt in einer halluzinierten Wirlichkeit.
  • Antworten » | Direktlink »
#9 hwAnonym
  • 10.04.2007, 18:32h
  • @ flo

    kannste mal sehen, was passiert wenn
    man mit tiermehl düngt, vielleicht hat ja ne wutz auf deine karotte gekackt.
    kuhflanden-prionen-bse-weiche birne-dünkt dir noch ?
  • Antworten » | Direktlink »
#10 hwAnonym
  • 10.04.2007, 18:46h
  • @ auch schön

    ...in der zeit aber jede menge mett-brötchen,
    beweise in den blog-archives:

    ..so könnt´s gehen....
    [Link gelöscht. Bitte keine pornografischen URLs hier posten. Danke. Die Redaktion]
  • Antworten » | Direktlink »