Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=6927
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Antrag: Linksfraktion will Gleichstellung


#5 holga-waldaAnonym
  • 16.05.2007, 16:13h
  • @ flo

    ..ja ich kann mich an diese sache erinnern
    und habe empört bei der abgeordneten nachgefragt. ihre antwort beinhaltete, dass
    ein sachverhalt wohl mißverständlich dargestellt wurde. sie hatte recht.
    da ich die hohe moralität von parteianhängern kenne, weiß ich, dass es
    sich wirklich um ein mißverständnis und kein gestelltes beinchen handelte.
    bei parteien erwarte ich schon lange keine haltungen mehr, sondern posen. und bei denen interessierts mich, ob für mich was bei rausspringt. wenn ich DIE LINKE wähle,
    wirkt meine stimme bis in den arbeitnehmerflügel der cdu. wenn´s bei minderheitenrechten genauso ist, soll´s mir links sein. ansonsten buddha !!!
    DIE LINKE ist aktivanat für linke in der SPD, für linke bei den GRÜNEN. außerdem ist sie gut für den export und die zeit bis zur europäischen verfassung oder einem europavertrag. wenn deklassiertesich nicht zum braunen mob formieren und stattdessen links wählen, geht die rechnung auf gysi, lafontaine, pau, wagenknecht in verstärkt in die medialen schaufenster zu setzen. danach ist damit tuck. wetten ?
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel