Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=6998
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Australien: Homo-Bar darf diskriminieren


#7 JohannesAnonym
  • 29.05.2007, 18:22h
  • Ist doch gut! Wenn ich heutzutage weggeh, sind oft so viele heterosexuelle Leute in Schwulenbars - was soll das??!

    Es gibt doch auch häufig in Discos "Ladys Night", wo bestimmte Bereiche der Disco nur für Frauen zugänglich sind, oder Fauensaune, in die ich als Mann auch nicht reindarf -
    Da kann man auch nicht den Grundsatz geltend machen: Niemand darf wegen seines Geschlechts benachteiligt werden.... ;o)

    Das hat ja nichts mit Diskriminierung zu tun. Wenn eine bestimmte Gruppe nur angesprochen werden soll, ist es klar, dass auch nur dieser bestimmten Gruppe Zugang gewährt wird.
    Ihr könnt ja das nächte Mal versuchen ins IKEA-Kinderparadies zu gehen und wenn die euch nicht reinlassen, weil ihr über 12 Jahre alt seit, könnt ihr die wegen "Diskriminierung" anzeigen :o)
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel