Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?735
  • 09. März 2004, noch kein Kommentar

Zutaten:

500 g mageres Schweineschnitzel
400 g Pfirsiche (aus der Dose)
2 mittelgroße Zwiebeln
1 kleine Dose chinesische Stockschwämmchen
0,1 l trockenen Weißwein
2 EL Crème fraiche
Sonnenblumenöl
1 EL süße Sojasauce
1 TL gekörnte Brühe
1 TL Seroendeng (geröstete Kokosstreusel)
1 Msp. Rosmarin
1 Msp. Koriander
Muskat, frisch gerieben
Ingwer
Curry
Sambal oelek
Cayennepfeffer
Safran
125 g Wildreis
75 g Butter

Zubereitung:

1. Das Schweinefleisch in 1,5 Zentimeter lange Streifen schneiden, mit Salz und Curry vorwürzen und in einem Topf mit Öl anbraten. Mit 1/2 Tasse Brühe ablöschen.
2. Eine Zwiebel grob schneiden und 10 Min. mitschmoren lassen.
3. In der Zwischenzeit den Reise aufsetzen. 1 kleingehackte Zwiebel und 1 EL gekörnte Brühe mitkochen.
4. Pfirsiche und Pilze kleinschneiden. Die Hälfte der Pfirsiche und alle Pilze in den Topf geben, mit Salz, Curry, Ingwer, Cayennepfeffer, Sambal oelek, Seroendeng, Rosmarin, Koriander und Sojasauce würzen, mit Weißwein abschmecken. Zum Schluss Crème fraiche unterrühren und großzügig mit Muskat würzen.
5. Wenn der Reis gar ist, Wasser abgießen. Reis mit 75 g Butter, Currypulver, Safran und Ingwer vermengen, zum Schluss die zweite Hälfte der Pfirsiche unterrühren.

Man trinkt dazu:
trockenen Weißwein

Man hört dazu:
"Mittwoch is er fällig" von Rosenstolz

Das Rezept wurde dem Buch "Scharfmacher - Das große Kochbuch für Schwule" von Micha Schulze entnommen, in dem schwule Stars und Sternchen ihre Lieblingsrezepte verraten (Bruno Gmünder Verlag, Berlin 1996).