Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=7444
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Wow: Siegfried & Roy sind schwul!


#1 gomschAnonym
  • 17.08.2007, 17:20h
  • also das sieht ja ein blinder das das zwei damen sind,auch wenn sie es nicht zugegeben hätten.die waren immer tuntenhaft und werden es immer bleiben.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 MarcAnonym
  • 17.08.2007, 17:49h
  • Egal, wie man über die beiden denkt und ob man Zauberkünstler mag:

    die beiden haben Geschichte geschrieben, waren jahrzehntelang absolute Superstars und haben alles erreicht. (Und sie kamen beide aus armen Verhältnissen und hatten nichts als einen Traum.)

    Sie sind wohl die größten Zauberkünstler des 20. Jahrhunderts gewesen!

    Ich freue mich, dass die beiden so lange zusammen sind und auch jetzt "in Rente" zueinander stehen. Ich hoffe, dass die letzten Folgen des Tigerangriffs noch behoben werden können und ein wenig Magie ihnen hilft. Und dass sie noch viele glückliche gesunde gemeinsame Jahre haben.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 SaschaAnonym
  • 18.08.2007, 01:31h
  • Sorry, aber das sind genau die offenbar von Minderwertigkeitskomplexen gebeutelten Versteck-Schwulen, die wir in der Öffentlichkeit NICHT brauchen.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 OliverAnonym
  • 18.08.2007, 08:00h
  • Mich stimmt sanft, daß Sascha sein Lieblingswort "hetero-normativ" nicht im Beitrag untergebracht hat. Weiter so! ^^
  • Antworten » | Direktlink »
#5 DragonnWarriorAnonym
  • 18.08.2007, 09:39h
  • @ sascha

    und deshalb sollen die jetzt schön im schrank bleiben??

    da mit der homo-normative anspruch nicht ins wanken kommt?

    selbst wenn die beiden nie gesagt haben, dass sie schwul sind... sie haben es nie bestritten und es offen gelebt...

    das statement kommt zwar spät, aber es ist etwa so überflüssig wie die erklärung, dass ein schimmel weiß ist....
  • Antworten » | Direktlink »
#6 madridEUAnonym
  • 18.08.2007, 09:47h
  • Schöne Tigerbändiger, muskulös mit Talmi-Frisur bei immerwährendem Plastiklächeln in Las Vegas . Ich wäre nie auf die Idee gekommen, dass die beiden schwul sein könnten und bin daher auf ihre Biografie besonders scharf.
  • Antworten » | Direktlink »
#7 KonstantinEhemaliges Profil
#8 peter1999Anonym
  • 18.08.2007, 12:17h
  • Hach, wer hätte das gedacht, ich kann´s garnicht glauben. für mich stürzen wattabäuschchen ein
  • Antworten » | Direktlink »
#9 ThomasAnonym
  • 18.08.2007, 15:40h
  • Ich finds einfach nur großartig! Es ist eine zarte, romantische Liebesgeschichte! Keine Typen, die pro Woche 30 neue Lover brauchen, sondern seit Jahrzehnten liebevoll zusammen leben, fast bis in den Tod (wenn Roy nach dem Tigerangriff gestorben wäre). Ich ziehe den Hut vor beiden, habe ihre Show leider nie Live erlebt, kenne sie aber aus dem Fernsehen und muss sagen, dass ich persönlich diese besser finde als von Hans Glock oder dem Copperfield. Ich würde sie auch neben Houdini als die größten Magier des 20. Jahrhunderts bezeichnen.

    Respekt vor dem Mut, meine Damen. Weiter so!
  • Antworten » | Direktlink »
#10 DavidAnonym
  • 18.08.2007, 17:58h
  • Na Hampi, wer hat jetzt Mitleid mit wem
    Scheisse, es gibt ja doch Schwule die ein Leben lang zusammen sind und alt werden. Da kannste wohl nichts sagen.
    Und liebe Kath.net Fraktion, wie war das denn noch mit der Lebenserwartung von Schwulen_ die sollen doch 20 jahre weniger leben, und ausserdem soll es ja keinen geben der aelter als 54 ist...
    Laut dubioser Befragung...
    Eure Vorurteile brechen jetzt wie ein Kartenhaus zusammen... das passt ja gar nicht in euer Weltbild.
  • Antworten » | Direktlink »
#11 ThomasAnonym
  • 18.08.2007, 18:03h
  • ICH bin auch schwul - darf ich jetzt auch n Buch schreiben und werde in jeder Gazette zitiert?

    Peinlich das das Outing erst jetzt kommt - kurz vor dem Sterbebett mit mindestens 100.000.0000 US-Dollar auf dem Konto! Verschont uns doch bitte mit solchen Meldungen!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#12 MystereAnonym
  • 18.08.2007, 20:27h
  • ich bin geschockt...
    ...
    ...
    nicht etwa dass die beiden schwul sind, sondern dass es anscheinend jemand gegeben hat der das nicht gewusst hat ;)

    :)
  • Antworten » | Direktlink »
#13 MarcAnonym
  • 19.08.2007, 12:41h
  • Man darf nicht vergessen, die sind in einer Zeit aufgewachsen, wo Homosexualität nicht nur das größte Tabu war, sondern auch illegal. Diese Prägung der Jugend legt man nicht so schnell ab.

    Auch wenn sie nicht explizit gesagt haben "Wir sind ein schwules Paar", so haben sie es doch auch nie verheimlicht.

    Wenn z.B. bei nach dem Tigerunfall von Roy Siegfried in einer Pressekonferenz sagt, dass er jede freie Minute an Roys Bett ist und ohne ihn nicht leben kann, dann kann mir keiner sagen, dass das kein Bekenntnis ist.
  • Antworten » | Direktlink »
#14 AndyAnonym
  • 19.08.2007, 23:46h
  • Verstehe nicht warum immer gleich so dramatische Diskussionen um Promi-Outings ausbrechen.
    Ich finds okay,dass sie sich jetzt geoutet haben und ich finds aber auch okay,dass sie es vorher nicht gemacht haben.

    @Sascha :
    Ich finde man kann nicht immer nach toleranz schreien,wenn man selber intolerant ist.Ob jemand sich outen möchte oder nicht,muss jeder selber entscheiden.Das gilt nun mal auch für Promis.Das sollte man auch akzeptieren.
  • Antworten » | Direktlink »
#15 ralfAnonym
#16 hwAnonym
  • 20.08.2007, 19:21h
  • @ ralf

    nein. die waren jungle-sexuell,
    nach kastration metro-sexuell

    der katalog von metro-welt
    heißt jungle world
  • Antworten » | Direktlink »
#17 stromboliProfil
  • 21.08.2007, 23:33hberlin
  • @mystere ,
    und woran hätte ich es erkennen sollen ? Am strassbehängten erkennt man doch heutzutage keinen mehr , oder will jemand behaupten das Liberace ebenfalls schwul war ?! Das ist doch bösartiges nachreden , wenn ihr zusammenwohnen zweideutig interpretiert wird; sparen sie doch lediglich die wohnkosten im teuren Las Vegas . Also ich glaube nichts, bevor ich es nicht selbst gelesen habe !
    huch , jetzt hab ich vor lauter aufregung den nagellack umgeworfen ...
  • Antworten » | Direktlink »
#18 AlexAnonym
  • 22.08.2007, 21:21h
  • Es ist immer noch jedem selber überlassen ob er sich in der Öffentlichkeit outen will oder nicht. Hätten die zwei es wohl früher zugegeben wären Sie vielleicht nicht so erfolgreich geworden. Das ist einfach was privates und gehört nicht in die Öffentlichkeit.
  • Antworten » | Direktlink »
#19 bastianAnonym
  • 23.08.2007, 16:24h
  • Ich finde es einen großen Unterschied "ob die Leute es sich denken und vielleicht wissen" (was doch mit Sicherheit ein Großteil der Menschheit bei den beiden wusste) oder ob sich die Künstler selbst outen und die Worte "WIR SIND SCHWUL" in den Mund nehmen.

    Ich denke, es war den beiden ihr gutes Recht während ihrer großartigen Karriere es für sich zu behalten! Es bleibt nach wie vor jedem selbst überlassen, ob und wenn ja wie und wann er sich outen möchte - und da ist es völlig egal ob Fussballer, Superstar oder einfacher Beamter...

    Auch wenn es manch einer hier niemals verstehen wird...
  • Antworten » | Direktlink »
#20 BenAnonym
  • 28.08.2007, 15:57h
  • Also das ist ja echt kein geheimnis gewesen. Und das die sich jetzt erst outet. also ich finds krass das hat doch eh jeder gewusst der augen im kopf hat
  • Antworten » | Direktlink »
#21 SlimbearNLAnonym
  • 09.09.2007, 18:16h
  • Das wundert mich doch sehr!
    Dabei sehen die beiden doch ziemlich heterosexuell aus.
  • Antworten » | Direktlink »
#22 stromboliProfil
  • 10.09.2007, 02:21hberlin
  • @slimbearNL ,
    ganz recht , die beiden strahlen seit über ein jahrzehnt den nimbus der virilen männlichkeit aus ; gepaart mit ihren pusselichen tigern ein symbol heterogenormter projektionsfläche . @hampis mutter ist sicher ein heimlicher fan von siegfried ; der ist einfach arisch/blonder als der andere ,was dessen qualitäten als mann nicht mindert .... oh je , jetzt hab ich mich verheddert .
    Also noch mal : siegfried und roy kennen nicht roy scherer aka rock hudson, der wiederum ist nicht liberace sondern elton siegfried ; womit bewiesen ist : keiner von denen hat je was mit dem anderen zu tun gehabt und deshalb kennen die sich auch gar nicht . Woraus folgt : die können auch nicht unzüchtig mit einander umgegangen sein , fehlt doch benediktus john ,die gute als mittlerin .
    Also hört auf ,den ärmsten aller (w)armen immer böse dinge zu unterstellen . Ne wohlgeformte (nackte ) brust , seidenornat und palliettenstikerei sind kein (!!) zeichen widernatülicher lüste !
  • Antworten » | Direktlink »
#23 StephenAnonym
  • 30.01.2008, 16:39h
  • Was??, die sind schwul. Das glaube ich nicht,
    Die wirken doch so butch. Das kann nur ein Irrtum sein
  • Antworten » | Direktlink »
#24 FoXXXynessEhemaliges Profil
#25 KonstantinEhemaliges Profil
#26 nix kommt nixAnonym
  • 04.10.2013, 07:32h
  • in den 70gern und 80gern war jeder zweite Promi angezogen wie ne Diva, was solls. Das muss nicht gleich bedeuten das jemand schwul ist.

    Aber ich hab Respekt davor, wie die zwei es über die ganze Zeit miteinander ausgehalten haben und alles zusammen durchgemacht haben.
    Die können sich ihre Glitzersteinchen meinetwegen den Arsch hochschieben, so lange jemand dieses Rückgrat und Solidarität besitzt wie die beiden ist es mir scheiß egal wie sie sich anziehen. Da kann sich manch ein junger heutiger Schwuler ne Scheibe von abschneiden.
  • Antworten » | Direktlink »
#27 ArschlochAnonym

» zurück zum Artikel