Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=7604
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
"Schwule Kids sollen zurückschlagen!"


#3 maciicxProfil
  • 14.09.2007, 15:22hpnkw
  • "1. Sind es meistens 1 homosexuelles Kid und mehrere heterosexuelle Kids.."
    jo, ist wohl so. zumal hässliche gruppendynamische geschichten wohl dafür sorgen werden, dass man nicht allzuviel beistand bekommt.

    "2. Können Vorurteile nicht mit Fäusten abgebaut werden - das wissen wir doch alle! Sie verstärken diese nur!"

    naja, a) das vorurteil, schwule würden nicht zurückschlagen, wäre ja schon mal widerlegt. b) geht es nicht allein darum, vorurteile auszuprügeln, sondern sich in einer gewalttätigen situation zu wehren, und darüberhinaus nicht um jugendliche schwule, die vourteile rausprügeln sondern um bilder von jugendlichen schwulen, die vorurteile rausrpügeln. was der wahrnehmung schwuler als leichte opfer entgegenwirken würde. und c) gab's da ja mal stonewall...

    "3. Können nur Kids, die schon sehr "heterosexuell sozialisiert" worden sind, diesen Spagat allenfalls machen!"

    hmm, mir scheint du bist selbst dem vorurteil aus 2a) erlegen...
    im übrigen haben in unserer gesellschaft kids quasi als default-wert eine heterosexuelle sozialisation. (darin liegt ja auch das problem...)

    "4. Womit ich Sex haben möchte, das kann ich nicht prügeln. Denn ein gutes Körpergefühl beim Sex baut Aggressionen ab!"

    du hast irgendwie was falsch verstanden. geht nicht um potentielle bettgefährten sondern um feinde. außerdem schließt sex haben wollen nicht guten sex haben mit ein...
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel