Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?771
  • 18. März 2004, noch kein Kommentar

San Francisco Bei den 4.037 Ehen zwischen gleichgeschlechtlichen Paaren, die in San Francisco bis zum gerichtlichen Stopp in der letzten Woche geschlossen worden sind, stammten 91 Prozent der Paare aus Kalifornien, 45 aus anderen US-Bundesstaaten und acht aus anderen Ländern. Das ergab eine am Mittwoch veröffentlichte Studie der Verwaltung. 57 Prozent der Ehen wurden zwischen Frauen geschlossen, die meisten Eheleute waren zwischen 36 und 50 Jahre alt (55,4 Prozent). 25,8 Prozent der Partner waren jünger als 36, 17,4 Prozent älter als 50. Das älteste Paar war zugleich das erste, das geheiratet hatte: Phyllis Lyon (79) and Del Martin (83). Über 3.000 bereits angemeldeten weiteren Paaren hatte die Verwaltung nach dem Stopp absagen müssen. (nb)