Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=7716
Home > Kommentare

Kommentare zu:
7.000 Peitschenhiebe für zwei Schwule


#21 Linu86Anonym
#22 PoldiAnonym
  • 06.10.2007, 00:08h
  • eines muss hierzu noch gesagt werden:
    wenn der papst seine offensiven gegen gleichgeschlechtliche sexualität bekundet, klagt niemand die italienische, amerikanische französische oder deutsche regierung an, weil diese regierungen nicht offiziell in entsprechend starkem masse intervenieren.
    die verantwortung einer tat trägt vornehmlich der täter und dann auf der zweiten stufe der "geistige hehler".
    folglich sollte man gerechterweise in dieser reihenfolge urteilen.
    man setzt sich nicht mit der linken oder rechten arschbacke zuerst auf einen stuhl, oder verharrt gar in unbequemer hocke.
    gerade vom falschen sitzen rühren die vielen haltungsschäden.
  • Antworten » | Direktlink »
#23 HerbertAnonym
  • 06.10.2007, 04:38h
  • vielleicht merkt ja einfach jemand mal, dass das nix anderes ist als eine ganz besonders grausame Form der Todesstrafe... zu Tode geprüelt wie Ungeziefer, befohlen von einem dreckigen Faschisten.

    Tolle Welt.... vielen Dank, lieber Islam für deine "Mitmenschlichkeit", deine "Bamrherzigkeit" und deine "Güte".... alles übrigens Glaubensgrundsätze dieser ekligen Bande radikaler, hartherziger, rücksichtlos- und gandenloser Heuchler !!

    Entweder haben alle Moslems einen fetten Sprung in der Schüssel oder sie sind nix anders als miese, kleine Nazis !

    Aber Hautpsache, wir haben immer schön viel Sprit im Tank !
  • Antworten » | Direktlink »
#24 DanielAnonym
#25 gegenAllahAnonym
  • 06.10.2007, 09:48h
  • ...und die ganze heuchlerische westliche Welt sieht wieder einmal zu. Keine Regierung der Welt kritisiert dieses höchst unmenschliche , barbarische, grausame Vorgehen. Alle machen einen Kniefall vor dem dreckigen Königshaus, das im Namen Allahs Verbrechen begeht. Aber es wird der Tag kommen wo in Ländern wie diesen das Öl ausgeht und die Hunde werden elendig zu Grunde gehen, weil der Rest der Welt sich nicht mehr interessieren wird. Wer braucht dann schon Sand? Saudi Arabien, Iran und Co. - auch ihr werded die Strafe bekommen!

    Fröhliches Autofahren mit saudischem Benzin, Guten Abend
  • Antworten » | Direktlink »
#26 MartinAnonym
  • 06.10.2007, 09:54h
  • Die westliche Welt muss etwas unternehemen. Aber wird sie das, solange sie das Öl von Menschenrechtsverletzern braucht? Wir leben in einer heuchlerischen, geldgierigen, egoistischen Welt. Ich will, ich will, ich will - das ist heute unser Sinn des Lebens geworden. Wer setzt sich für Opfer dieser psychopatischen Machthaber ein? Man kann gute Menschen auf einer Hand zählen. Traurige Welt. Deswegen werde ich Amnesty International mit all meinen Möglichkeiten unterstützen - ich bitte euch auch darum!
    Schreibt auch diese barbarischen Regierungen an und werdet einfach lästig. Prangert diese Taten überall an - vieleicht wird die Welt aufwachen?
  • Antworten » | Direktlink »
#27 leftqueersAnonym
#28 leftqueersAnonym
  • 06.10.2007, 14:12h
  • Ja, @Poldi, da ist was dran. Aber sei vorsichtig, das Du für diese Äusserung nicht in die "Linksextremistische" Ecke gestellt wirst, die angeblich gegen die "Freie, Christliche Welt" ist...
  • Antworten » | Direktlink »
#29 ÜwchenAnonym
  • 06.10.2007, 14:28h
  • Auch Amnesty International fährt mit Arabischem ÖL und fliegt mit Arabischem ÖL. Die sollten das boykottieren und nurnoch mit Kutschen fahren oder mit Elektroautos eventuell noch Gas.
    Ihr seid so lächerlich. Seit wann sind faschisten gute Menschen oder gar religiös? So einen dummen Saudischen König als Statthalter für 1,3 Milliarden Moslems zu nehmen ist eine dummheit. In ganz Saudi Arabien leben 26Millionen Menschen das sind also alles Verbrecher? Wenn es dem so wäre sind 26Millionen im vergleich zu über eine Milliarde überhaupt ein kriterium alle Moslems über einen Kamm zu scheren? Ja ok wir sind hier im "aufgeklärten Westen" wo nur die schlechtesten und grausamsten Nachrichten veröffentlicht werden daher könnt ihr ja nur diese sicht vom Islam haben. Augen zu machen und weiter leben jungs und schön hetzen. Nein ihr stellt euch nicht auf die gleiche stufe mit den fanatisch religiösen idioten indem ihr ihnen genau das gleiche vorwerft was sie euch vorwerfen, Ihr seid viel schlimmer weil ihr behauptet aufgeklärt zu sein und trotzdem noch so ne scheisse labert. Ihr seid dumm weil ihr das so wollt und das ist viel schlimmer als dumm zu sein weil man keine möglichkeit hat sich zu bilden.
  • Antworten » | Direktlink »
#30 HampiAnonym
  • 06.10.2007, 16:03h
  • ist es nicht zu einfach, wenn hier immer die These gewagt wird, jeder, der gegen Homosexualität etwas hat, ist sogleich ein Nazi und ein Faschist? Das stimmt doch einfach nicht, immerhin werden in Saudi-Arabien Schwule nicht umgebracht, sondern ausgepeitscht. Natürlich ist so etwas auch ziemlich bedenklich, aber es ist nicht so schlimm wie es unter Hitler war, es gibt keine Konzentrationslager in Saudi-Arabien! Dass dem religiösen Bush die Einstellung gegenüber Homosexuellen in Saudi-Arabien gefällt, liegt wohl auf der Hand. Ich hab gerade einen Blog im Internet gefunden, wo ein Schwuler seinen Klappensex beschreibt, er frass dann sogar noch den Kot von seinem unbekannten Sexpartner...wenn man so etwas in Saudi-Arabien liest, ist ja auch klar, dass die entsetzt sind und dies als westliche Dekadenz abtun was sie in ihrem Land niemals haben wollen. Ich hab keine Ahnung, wieviele Schwule bei uns (und auch Heten!) so was grässliches tun wie freiwillig Kot essen aus sexueller Erregung heraus, egal wer das tut, das ist für mich etwas ganz entsetzliches, ich dachte immer, nur Hunde fressen auch Kot (ohne dass sie dabei "geil" werden, hat andere Gründe), aber Menschen? Ich verstehe, dass man solche Auswüchse in einem religiösen Land nicht will!
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel