Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=7740
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Chávez: "Bin Macho, nicht schwul"


#9 HampiAnonym
  • 12.10.2007, 00:09h
  • ein "echter" Macho ist tatsächlich nicht schwul. Dass es auch Schwule gibt, die auf Macho machen, ist bekannt, aber nichts weiter als Verkleidung, genauso wie die so unsäglichen Drag-Queens. Zu madridEU: Naja, weisst Du, Spanien ist innerhalb der EU bisher vor allem interessant für Steuerflüchtlinge! Die EU hat die Schweiz kritisiert für ihr unsoziales Steuersystem und siehe da, die Schweiz hat herausgefunden, dass Spanien genau die gleichen Priviligien für reiche alte Säcke bietet...heute hat ein EU-Kommissar am Schweizer Fernsehen nun erklärt, dass sie diesen Missstand so rasch wie möglich aus der Welt schaffen wollen. Du wirst die Zeit noch erleben, wo auch Du in Spanien sehr,sehr viel mehr Steuern zahlen musst, weil EU-Land und EU-Recht. Ich empfehle Dir daher schon jetzt, die Koffer zu packen und eventuell in die Schweiz zu ziehen, vielleicht sogar in ein idyllisches Bergkaff. Es gibt bei uns noch etliche Kantone wie Glarus, Appenzell, Nidwalden, wo es keine einzige "Schwulenbar" oder ähnliche Einrichtungen gibt, zum Beispiel für junge Homos in Glarus gibt es eine einzige diskrete Postfachadresse wo man sich hinwenden kann. Oder Du ziehst ins Schweizer Schwulenmekka nach Zürich wo es wirklich alles gibt für Homos....
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel