Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=7744
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Volker Beck lobt Sarkozy


#10 DragonWarriorAnonym
  • 11.10.2007, 21:21h
  • @ markus...

    nicht demotivieren, den sascha...

    er wird uns im lauf des nächsten jahres nämlich zeigen, wie man entweder eine eigene partei gründet, die die ganze schwul-lesbische community widerspiegelt und vereint...

    alternativ wird er in eine der bereits bestehenden parteien eintreten und den laden homopolitisch völlig aufmischen, und zwar so sehr, dass selbst in koalitionsverhandlungen keine kompromisse mehr eingegangen werden, weil alle flügel der patrei wissen, dass die homopolitik den absoluten vorrang haben muss.

    das gute daran ist, dass sascha uns endlich zeigen wird, wie man diesen verdammten bundesrat gleichschaltet... föderalismus ist kein problem mehr, weil die anderen wissen, was sie zu tun haben, egal, ob es ihren politischen überzeugungen entspricht oder nicht...

    sascha wird es schaffen, die schwullesbische community so zu einen, dass sie endlich für eine sinnvolle, kurzfristige und komplette homopolitische gleichstellung inclusiv eheöffnung entsprechende nötige mehrheitsverhältnisse in diesem land herbeiführt...

    wir werden es sehen...
    alle...
    ziehen wir uns warm an...
    er wird es uns zeigen...

    oder etwa nicht?
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel