Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=7792
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Polen: Kaczynski abgewählt


#11 madridEUAnonym
  • 22.10.2007, 15:21h
  • Unsere schwulen polnischen Brüder werden sich am meisten freuen, dass es RadioMarija trotz alltäglicher Hetze nicht gelungen ist, eine Mehrheit gegen den gesellschaftlichen Fortschritt zu behalten. Auch die unerträgliche Blockierung der EU hat nun hoffentlich ein Ende.
    Und in der Schweiz werden wir ja sehen, ob diese neunmalklugen Wahlgewinner es schaffen, ihr Land wieder aufzupolieren, damit es sich deutlicher von der EU anhebt. Bleibt die Genugtuung, dass man sich bei der Volksbefragung 2006 noch mehrheitlich für Schengen und die Homo-Partnerschaft entschieden hatte.
  • Antworten » | Direktlink »
#12 anti Rot-GrünAnonym
  • 22.10.2007, 15:27h
  • Na, euch will Ich nochmal hoeren wenn ihr auf offener Strasse von tuerkischen "Kuturbereicheren" ueberfallen werdet. Osmanischer MultiKulti in rein Kultur. Dann ist das Geschrei nach mehr Sicherheit fuer Schwule wieder gross, und Scharlochroten und Giftgruenen Dhimmies werden, wie immer, nicht dagegen tun!
    Am Besten ihr informiert euch mal auf richtigen Seiten ansstatt Gutmenschenpropaganda zu folgen. Wie diese zum Beispiel, die unter anderem zum Schwulenhass unter Auslanedern berichtet:

    www.politicallyincorrect.de/2007/09/schwulenhass-unter-einwa
    nderern-in-berlin/
  • Antworten » | Direktlink »
#13 madridEUAnonym
  • 22.10.2007, 15:48h
  • Flüchtigkeitsfehler bei meinem Kommentar #11:
    Es muss heissen: Damit es sich deutlicher von der EU abhebt (natürlich nicht anhebt).
  • Antworten » | Direktlink »
#14 luke12Anonym
  • 22.10.2007, 17:15h
  • Gestern habe ich einen Bericht über junge Polen gesehen und wie sie ihre Regierung und ihre Heimat sehen. Das spiegelt genau das Wahlergebnis wider. Junge Polen finden ihren Staatschef und die Bigotterie der Kirchgänger schlicht zum Kotzen. Das gibt Grund zur Hoffnung, dass die erzkatholischen Betonköpfe und erzkonservative Flachbrettbohrer endlich vom Aussterben bedroht sind.
  • Antworten » | Direktlink »
#15 ÜwchenAnonym
  • 22.10.2007, 20:26h
  • @anti rot grün
    dir gefällt es in deutschland nicht? dir ist es hier zu gefährlich? Dann wander aus in ein Land wo deiner meinung nach schwule besser behandelt werden und verschone uns mit deiner verbaldarmentleerung. geh in den Vatikan da gibt es garantiert keine Moslems. auf solche menschen wie dich kann dieses schöne land verzichten und ohne solche menschen wie dich geht es allen ein stück besser. also pack diene koffer und sag bye bye
  • Antworten » | Direktlink »
#16 HerbertAnonym
#17 anti Rot-GrünAnonym
  • 22.10.2007, 23:23h
  • @ Uwe

    Deutschland gefällt mir schon. Bin ja kein unpatriotischer PDS Wähler wie einige andere hier. Und selbst wenn, wohin soll man denn Auswandern? Da kommen doch momentan nur die Besten Länder für mich in Frage: USA und Israel.
    Das du als Islamophiler Gutmensch Moslems beschütz war ja klar. Viel Spaß wenn Deutschland Islamisiert ist, im Gegensatz zu Einknickern und Dhimmies wie dir werde Ich mich wehren, damit auch in der Zukunft Schwule keine Angst haben müssen.
  • Antworten » | Direktlink »
#18 ÜwchenAnonym
  • 22.10.2007, 23:39h
  • anti rot grün

    wir wollen aber solche menschen wie dich nicht in unserem schönen land haben. Viel spaß in den USA oder nimm lieber Israel wirst schon sehen wie du als Deutscher da unten bei den menschen ankommst. Ich brauche die Moslems nicht zu beschützen es gibt 1,3Milliarden Moslems ich glaub diese Zahl spricht für sich und die können sich schon selbst beschützen.
    Geh in die Schweiz die wollen ja jetzt das machen was du auch willst. Aber ich vergaß für die Schweizer sind Deutsche ja auch Ausländer und gehören nicht dahin. Tja hast du Pech egal wo du hingehst du bist ungewollt. Auch in Deutschland wollen wir dich nicht haben schau zu wo du sonst hingehen kannst.
  • Antworten » | Direktlink »
#19 BastiAnonym
  • 23.10.2007, 00:33h
  • @ anti rot grün

    Patriot...Idiot...
    Was ist ein Land? genau, etwas von Menschen erfundenes völlig wertloses.

    Religion: s.o

    Ich denke Mal weder CDU, noch Pis, noch irgendeine andere Konservative Partei auf unserem Globus ist in der Lage durch Fremdenfeindlichkeit, überholtes Christentum und Engstirnigkeit irgend etwas zum Positiven zu verändern.

    Und ob die USA oder Israel eine wirkliche alternative für Schwule ist, wage ich ernsthaft zu bezweifeln.

    Ich denke Wir sind alle auf einem Kontinent sprich Europa und sollten uns nicht in alt her gebrachte patriotische Phrasen verstricken, siehe Europa mal als eins und man kommt irgendwann nicht umher zu bemerken das auch Moslems Europäer sein können, stell dir vor, sogar Menschen!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#20 luke12Anonym
  • 23.10.2007, 12:38h
  • @ anti Rot-Grün

    Ich habe das Gefühl, Hampi ist unter neuem Namen unterwegs. Scheinbar hast du vergessen, dass wir in Deutschland in einer Demokratie leben, der eine legitim gewählte Regierung vorsteht, ob einem das gefällt oder nicht. Es gefällt dir in Deutschland, aber du lässt keine Gelegenheit aus, dich darüber zu beschweren. Ist ja auch dein Recht.

    Aber sag mal, welcher Moslem hat dich denn mal schief angeguckt, oder weh getan, dass du an dieser Stelle ständig irgendwas von Islamisierung faselst? Basteln wir uns etwa gerade ein Feindbild? Tja in Israel wärst du bei manchen bestimmt herzlich willkommen! Viel Spaß auch und vergiss nicht deine Panik-Szenarien mitzunehmen, da wären sie nämlich angebracht.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel