Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?791
  • 24. März 2004, noch kein Kommentar

Portland Ein Landkreis im US-Bundesstaat Oregon hat die Ausgabe von Ehescheinen an homo- wie auch heterosexuelle Paare gestoppt. Benton County hatte zuerst überlegt, als zweite Region in Oregon die Ehe für lesbische und schwule Paare zu öffnen, sich aber nach einem Treffen mit dem Generalstaatsanwalt zu diesem "unbequemen, aber nicht diskriminierenden" Schritt entschlossen. Nun werde die Stadt ein Gerichtsurteil über die Zulässigkeit der Homo-Ehe abwarten, sagte die Landratsvorsitzende Linda Modrell. Ein örtliches Gericht kann die Frage innerhalb von sechs Wochen entscheiden, es wird allerdings mit einer Zeit kostenden Berufung vor dem Verfassungsgericht Oregons gerechnet. Heterosexuelle Paare sollten in anderen Landkreisen Ehen schließen, bat Modrell um Verständnis. (nb)