Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=8048
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Lettland: Kardinal will Homo-Verbot


#3 ingoAnonym
  • 12.12.2007, 17:34h
  • Die Parteien in Lettland müssen bereit sein, die Lettische Nation vor einer Invasion durch mittelalterlich religiöse Verbände zu verteidigen. Religion jeglicher Richtung bedeutet immer einen Fall in Aberglaube und Rückschritt. Wahrscheinlich geht Pujats davon aus, dass Homosexualität nur eine Erscheinung außerhalb von Religionen ist. Komischerweise denken aber gerade alte Männer in religiösen Ämtern zu allererst an Homosexualität, wenn es gilt, Populismus zu verbreiten und den Teufel zu bestimmen.
    Sie (die Katholiken) sind Bürger dieses Landes...:ja sind denn die homosexuellen Bürger Lettlands keine Bürger Lettlands? Spricht Pujats etwa schwulen Letten ihre staatsbürgerlichen Rechte und ihre Meinungsfreiheit ab? Ist ein katholischer Lette ein Besserlette!
    Es sind schon ganz schön verrückte Leute, diese alten Männer!
    Glücklicherweise wollen die drei MP Kandidaten aus Lettland keinen Gottesstaat machen.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel