Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=8184
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Schwule Liebe im Vatikan


#7 SteffenAnonym
  • 31.01.2008, 16:22h
  • Auffällig an dem Interview ist die durchaus als privilegiert zu nennende Stellung des Autors bei seinen Kontakten. Eine ziemliche Häufung von Spitzen-Klerikern im Vatikan... Wenn man von dieser eliären Warte auf das katholische Treiben blickt, besonders vor der prächtigen Kulisse Roms, wirkt alles milder und romantischer als es für die Mehrzahl der schwulen Priester tatsächlich sein dürfte.
    Ein Punkt, den der Autor anspricht, dass Benedetto die (Homo-)Sexualität nicht so anspricht wie sein Vorgänger könnet zum einen mit seinem vorgerückten Alter zusammenhängen und zum anderen, dass er evtl. selbst homophil ist - zwei Herzen schlagen in seiner Brust?! Er setzt ja schon kleinere modische Statements (Prada, Gucci...) seit Amtsantritt, die seinem garantiert heteosexuellen Vorgänger nicht in den Sinn kamen.
    Aber was soll's? So lange nicht der Vatikan seinen Frieden mit Schwulen und Lesben macht, wird sich sich nichts ändern.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel