Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=8285
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Türkei: 88% wollen keine Homo-Nachbarn


#10 RegentumAnonym
  • 11.02.2008, 18:59h
  • Da haben wir sie wieder die Aufreger und wußten es nicht alle die Türkei hat einfach nichts in der EU zu suchen , ist doch logisch!

    Wäre das so einfach, hätte man 2004 auch Polen , das Baltikum, Bulgarien und Rumänien nicht aufnehmen dürfen. Bei der Eu Erweiterung geht es nun um alles aber nicht um Menschenrechte, dieses Thema greift man ausschließlich bei der Türkei auf um Ihren Beitritt zu verhindern.

    Es ist schon schlimm, wie einfach manipulierbar alle Menschen sind, wir doch nicht weniger als die anderen und das wo wir uns so aufgeklärt geben! Solange die Türken nicht richtig aufgeklärt sind und ihre doppelmoralischen Lebensstil trotzdem pflegen wird sich nichts ändern.

    Aber noch weniger , wenn wir sie mit fadenscheinigen Argumenten draußen im regen stehen lassen.

    Sollte die EU sich tatsächlich als Wertegemeinschaftder Menschenrechte sehen, dann bitte neugründen und aus der EU der 25 würde eine EU von höchstens 10!
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel