Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=8320
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Ist Obama eine Schwester?


#21 alexMucAnonym
  • 18.02.2008, 12:41h
  • @dan: Stimmt.
    Wenn schon Obama, dann wären mir solche Artikel lieber, daß Schwule in den USA, von Obama, sollte er Präsident werden, keine Sensationen erwarten dürfen. Immerhin ist Obama aktives Mitglied der radikalen "Trinity United Church of Christ" und der juristischen Fakultät der Universität Chicago. Bekannt für ihre konservative Ausrichtung. Eigentlich nicht egal, welcher "Demokrat" Präsident wird.
  • Antworten » | Direktlink »
#22 ThiloAnonym
  • 18.02.2008, 15:53h
  • Nein, aus meiner Sicht eine Kampagne aus dem Clinton-Lager, um ihn zu diskreditieren...

    nach dem Motto.
    Schwarz und schwul? das geht ja gar nicht. Dann lieber eine Frau.

    Ausserdem klingt sein Name viel zu sehr nach Osama
  • Antworten » | Direktlink »
#23 RegentumAnonym
  • 19.02.2008, 08:04h
  • Selbst hier kommen so dumme Kommentare zustande , wie im republikanischen Lage in den USA. Osama = Obama und lanciert aus dem Clinton Lager. Es ist schon echt tragisch , wie leicht sich so mancher für dumm verkaufen läßt!

    Da kommt aus irgend einer Ecke die Dummheit hervor gekrochen und nach bester Manier ist es nicht der parteipolitische Gegner, sondern der innerparteiliche gewesen. Die Spaltung der Demokraten geht weiter und die Republikaner die nach 8 Jahren schon glaubten das Weiße Haus zu verlieren jubilieren!
  • Antworten » | Direktlink »
#24 walterAnonym
  • 28.02.2008, 04:20h
  • Von Beruf bin ich Fotograf, aber auch wenn ich das nicht wäre, würde ich erkennen, dass das "Sahnehäubchen"-Bild eine Einkopierung ist. Dazu äusserst schlecht gemacht!
  • Antworten » | Direktlink »
#25 Olaf_LEO

» zurück zum Artikel