Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=8350
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Pornomodels reden selten über Safer Sex


#6 Peter2Anonym
  • 25.02.2008, 17:18h
  • Welchen Vorteil hätten Computer animationen? Wenn man denkt, daß die dann ohne Kommi vögeln können, dann sind doch direkt wieder die Moralapostel auf dem Plan, die sagen, daß selbst diese Animation zu bareback verleiten könne.

    Safer-Sex-Erziehung ist okay, aber diese auf alles in unserem leben auszudehen halte ich als kontrollfanatisch. Ein pornofilm ist kein Aufklärungsfilm, weder für schwulen Sex noch für Safer-Sex....dann können wir auch gleich alle Bücher mit eindeutigen schwulen Sexgeschichten umschreiben, wenn dort nicht erwähnt wird, daß natürlich ein gummi benutzt wurde.
    Und ganz ernsthaft, wer denkt, daß Pornofilme Realität sind, dem ist eh nicht zu helfen.
    Vielleicht liegt es aber auch an dem übertrieben Sicherheitsdenken in unserer gesellschaft...alles wird 100%ig abgesichert...so daß es mich nicht wundert, wenn menschen nicht mehr eigenverantwortlich und selbstrefelktiert handeln können. So lernen wir nicht mit Gefahren umzugehen. Wenn alles umzäunt wird, damit Kinder nicht irgendwo herunterfallen können, so werden sie nicht lernen, die Augen aufzumachen.....und letztlich die gefahr suchen, die so sehr verdrängt wurde......
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel