Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=8458
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Heftige Kritik an Antidiskriminierungsstelle


#9 GerdwsAnonym
  • 18.03.2008, 18:54h
  • Es gab schon Anfang 2007 gewisse Proteste seitens der Schwulenbewegung gegen diese Frau. Aber, man hat erst einmal abgewartet.

    Jetzt ist genau das eingetreten, was man damals befürchtet hatte: Durch die Hintertür werden jetzt katholische Moralvorstellungen in dieses sogenannte "Antidiskriminierungsbüro" eingeführt.

    Lehmann ist, was Schwule und Lesben betrifft, alles andere als liberal. Er hat immer, ohne Ausnahme, das nachgeplappert, was der Schwulenhasser Joseph Ratzinger vorgegeben hat. Dafür durfte er noch im letzten Augenblick Kardinal werden, wofür Lehmann gar nicht lange genug bei der Ernennung auf dem Petersplatz die Hände von Ratzinger lecken konnte.

    Gegen diese sogenannte "Antidiskriminierungsstelle" muss es jetzt eine erhebliche Protestaktion seitens der Schwulenverbände geben!!!
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel