Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=8469
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Tom Ford will noch dieses Jahr ein Kind


#4 SaschaAnonym
  • 20.03.2008, 17:13h
  • Was für ein geistig armer und von heteronormativer Gehirnwäsche bestimmter Mensch, der glaubt, die tiefere Bedeutung und der "Sinn" seines Lebens hingen davon ab, ob er ein Kind in die Welt gesetzt hat.

    Indirekt beleidigt Herr Ford damit auch alle Menschen auf diesem Planten (ob homo- oder heterosexuell), die keine Kinder in die Welt setzen wollen oder können und nicht selten trotzdem einen mindestens ebenso bedeutenden und sinnvollen Beitrag für die Menschheit leisten.

    Es ist schon erschreckend zu sehen, wie sehr viele Homosexuelle von den reaktionären Denkmustern bestimmt sind, mit denen letztlich auch die katholische Kirche seit Jahrhunderten Menschen herabwürdigt und unterdrückt.

    Wer jedenfalls meint, seinem Leben nur dadurch einen Sinn geben zu können, dass er ein Kind zeugt, vielleicht auch in der Hoffnung, dann im Alter "nicht allein" zu sein, dem sollte man dringend nahelegen, seine offensichtliche innere Leere und geistige Armut auf anderem Wege zu kurieren...
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel