Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=8485
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Charlotte Roche: "Smegma als Parfümflakon"


#11 atlanaAnonym
  • 26.03.2008, 17:32h
  • Weibliche Sexualität anhand einer Achtzehnjährigen (!) durchzuexerzieren, finde ich lächerlich. Achtzehn? Das Mädchen ist gut zwanzig Jahre zu jung , um eine überzeugende Heldin für ein solches Buch zu sein.

    @Hans
    Ein großer Teil der Menschheit findet die Muschis mitsamt ihren Tropfen nicht im geringsten ekelhaft, inklusive der Lesben dieser Welt und als eine solche bitte ich Sie, sich ein bißchen zurückzuhalten mit Ihren hysterischen Reaktionen.
    Ich selbst bin lesbisch und ich finde nackte Männer einfach nur langweilig anzusehen, aber Ekelreaktionen auf das, was man nicht begehrt, finde ich wirklich übertrieben.
  • Antworten » | Direktlink »
#12 KonstantinEhemaliges Profil
  • 26.03.2008, 17:41h
  • Zu Beitrag 11.: Das spricht wieder die political korrekte Lesbe! *GÄÄÄÄHN!!!* Emma lässt grüßen!

    @ Atlanta: Lernt mal, über euch selbst zu lachen!
  • Antworten » | Direktlink »
#13 atlanaAnonym
  • 26.03.2008, 18:11h
  • @konstantin

    1) political correctness? Wenn Sie meinen... ich habe nur versucht, mich zivilisiert auszudrücken, aber wenn es Ihnen politisch unkorrekt lieber ist: Ich finde es zum Kotzen, daß erwachsene Männer wegen hingeschriebener Worte, nicht etwa angesichts eines *würg* Bildes einer *würgwürg* Vagina, sich aufführen wie kleine Kinder. Es ist lächerlich udn traurig, speziell, wenn man bedenkt, daß auch der Herr Zimperliese mal in einer Muschi festgesteckt ist und das sogar für ein paar Stunden.

    2) Bevor Sie mich anpöbeln, schreiben Sie bitte meinen Nick richtig. Danke.
  • Antworten » | Direktlink »
#14 madridEUAnonym
  • 26.03.2008, 21:51h
  • Nachdem ich mich immer über jeden öffentlichen Tabubruch und entsprechende Spiesserreaktionen in meinem langen schwulen Leben wunderbar amüsiert habe, bin ich natürlich neugierig auf Leute wie diese Roche. Es ist mir daher gleichgültig, ob Vagina oder Pimmel. Nur recht lustig,erbaulich und ganz sinnlich muss es zugehen !
  • Antworten » | Direktlink »
#15 KonstantinEhemaliges Profil
  • 26.03.2008, 23:36h
  • Ich habs ja gewusst: Lesben verstehen einfach keinen Spaß! (Darum schauen die auch immer so verkniffen aus der Wäsche).

    @ Atlana: Entspann dich und nimm nen Keks!
  • Antworten » | Direktlink »
#16 KonstantinEhemaliges Profil
  • 27.03.2008, 00:06h
  • p.s.: Etwas Interessantes hat dieser Artikel aber doch: Ich wusste bisher nicht, dass auch Frauen Smegma produzieren. Die Frage dabei ist nur, ob man als Schwuler solche biologischen Details wissen muss, insbesondere wissen will!

    Für die, die en detail interressiert sind: Wie machen die das? @ Atlana, kannst du uns da weiterhelfen?
  • Antworten » | Direktlink »
#17 IQAnonym
#18 atlanaAnonym
  • 27.03.2008, 08:30h
  • @Konstantin
    Ich möchte gar nicht wissen, wie Sie so aus der Wäsche schauen... das könnte mich tatsächlich zum Lachen bringen.
    außerdem esse ich gerade Schokoladenkekse, wenn Sie sich schon für meine Ernährung interessieren.
    Und für die biologischen Fakten... Sie können offensichtlich lesen, suchen Sie sich ein Buch, falls Sie das nicht intellektuell überfordert.
  • Antworten » | Direktlink »
#19 atlanaAnonym
  • 27.03.2008, 08:37h
  • PS:
    Würde ich mich hinstellen und herumjammern, wie ekelhaft Männer wären, würde man zu recht sagen, daß ich dann wohl auf der falschen Seite bin.
    Aber wenn sich jemand hinstellt und dasselbe über Frauen jammert, kann ich nur sagen, dann hat er sich den falschen Artikel ausgesucht. Und bei der Präsenz von Frau Roche und ihrem Buch in den Medien kann mir niemand erzählen, daß er vor dem queer-Artikel einfach nicht gewußt hat, worum es in dem Buch geht. Aber extra einen Artikel dazu lesen und dann drunter wehleidig hinzuposten, daß man sich graust, das ist wirklich kläglich.
  • Antworten » | Direktlink »
#20 KonstantinEhemaliges Profil
  • 27.03.2008, 10:33h
  • Zitat: "Und für die biologischen Fakten... Sie können offensichtlich lesen, suchen Sie sich ein Buch ... "

    @ Atlana: Ich kann mich nicht erinnern (und aus dem Verlauf meiner bisheringen Postings auch nicht nachvollziehen), dass ich in einem meiner Postings ein persönliches Interesse am Sachverhalt der weiblichen Smegma-Produktion angemeldet hätte. Ich habe lediglich darauf hingewisen, dass es den einen oder anderen Schwulen hier evtl. doch interessieren könnte. Gleichzeitig aber auch erhebliche Zweifel daran angemeldet, liebe Atlana. Deshalb solltest du diese/deine Fähigkeiten hinsichtlich Smegma und das Interesse der schwulen Bevölkerungsschicht daran nicht überbewerten. Es gibt Wichtigeres! Aber zu deiner Beruhigung: ... auch Wichtigeres als männliches Smegma!

    (Aber Lesben springen halt gern auf jeden Zug auf. Egal ob er grad in ihre Richtung fährt oder nicht! Hauptsache den eigenen Senf dazu ablassen.)
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel