Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=8512
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Janet: Neues Album und Gay-Pornos


#1 HampiAnonym
  • 01.04.2008, 15:23h
  • aber klar doch, ein ganz geschickter Marketingzug, darauf wartete ich schon lange! Endlich mal auch eine Frau, die sich an Schwulenpornos aufgeilt, anstatt immer nur die Hetenkerle die sich Lesbensex ansehen wollen....bravo! Warte nur noch darauf, dass sich eine Frau heimlich als Mann verkleidet in den Darkroom schleicht um mitzuficken (Brüste mit Klebeband verkleben, lebensechten Penis umschnallen, so in den dunklen Darkroom schleichen, sich bücken und den Hintern hinhalten...merkt im Dunkeln eh keiner von hinten, dass es eine Frau statt ein Kerl ist....dazu passt die kürzliche Meldung in der Zeitung von einer verkommenen Schlampe, die sagte, sie müsse den Schwanz einies (Heten-)Mannes durch seine Hose riechen können, das mache sie scharf, und auch Kotspiele seien keinesfalls zu verdammen....damit kam die mediengeile Gute endlich mal in der Zeitung, leider vergass sie zu sagen, dass Kot ein giftiges Abfallprodukt ist und schon bei leichtem Zahnfleischbluten zu lebensbedrohlichen Krankheiten und Vergiftungen im eigenen Körper führen kann, aber was solls, Hauptsache man kann als Frau mit den als offenbar dauernotgeil empfundenen Kerlen in Bezug auf Sex mithalten....
  • Antworten » | Direktlink »